Cit: Schwarzarbeit im Fliesenmarkt liegt bei 22 Prozent

Bereits in unserem Bericht vom 14.08.2017 (siehe hier) haben wir auf das witerhin wachsende Problem der Schwarz am Bau hingeweisen. Auch die Fliesenverlegung wird davon nicht verschont. Im Gegenteil: Hier ist der Anteil der Schwarzarbeit sogar besonders stark vertreten, wie Carlo Cit von der Hansa Unternehmensberatung in einer eigenen Untersuchung festgestellt hat.

Carlo Cit. Foto: Hansa UB

Nach seinen Recherchen liegt das Volumen 2016 bei mindestens ca. 26-28 Mio. m² „schwarz“ verlegter Wand- und Bodenfliesen. D.h. der Anteil der Schwarzarbeit betrug ca. 21-22 % am Gesamtvolumen von 130,5 Mio. m² Fliesen, die im vergangenen Jahr verlegt wurden. Tendenz steigend, weil die Fachbetriebe zum Teil voll ausgelastet sind, was der Schwarzarbeit weiteren Auftrieb geben wird, weil genug Aufträge vorliegen.

Dazu Carlon Cit: „Die Schwarzarbeit beim Verlegen von Wand- und Bodenfliesen ist besonders im ländlichen Bereich exorbitant hoch. In einer Region haben wir über 70 im Bau befindliche Einfamilienhäuser überprüft und haben festgestellt, dass in rd. 60 Häusern die Fliesen „schwarz“ verlegt wurden.“

Die Untersuchungen der hansa Unternehmensbertung gingen über einen Zeitraum von drei Monaten. Dabei wurde festgestellt, dass die Schwarzarbeiter freitags und samstags sehr aktiv waren und von Montag bis Donnerstag kaum ein Schwarzarbeiter an den Baustellen zu sehen war. Dies galt auch für andere Gewerke des Innenausbaus.

Cit: „Weil die Anzahl der Fliesenverleger in den Fachverlegebetrieben immer weniger wird, kann damit gerechnet werden, dass der Anteil der Schwarzarbeit im Segment Fliesenverlegung in Zukunft noch ansteigen wird. Die andere Seite der Medaille ist aber auch klar erkennbar. Ohne Schwarzarbeiter und Generalisten, oftmals sind es dieselben Personen, wäre in den letzten Jahren der Fliesenabsatz nicht angestiegen. Nur weil diese „Unternehmer“ große Mengen von Fliesen verlegt haben, war die positive Absatzentwicklung in den vergangenen Jahren möglich.“

Lesen Sie dazu auch unseren Kommentar „Die Schwarzarbeit läuft aus dem Ruder“.

 

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner