Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche
Suchbegriff wählen

aktuell

Weißer Marmor für islamische Architektur

Eine Kombination aus einem einzigartigen und unvergänglichen Material wie Marmor in Verbindung mit zukunftsweisenden Steuerungstechnologien und handwerklicher Liebe zum Detail bildete die Grundlage für eine gestalterische Herausforderung…
Weiterlesen...

Oxiegen: Mit Robotern weiter auf Wachstumskurs

Der im ostwestfälischen Bad Lippspringe ansässige Baustoffspezialist Oxiegen bleibt auch 2019 auf Wachstumskurs. Der Umsatz erhöhte sich im 1. Halbjahr um 18 Prozent, wobei erstmals auch das neue Werk für bauchemische Produkte zur positiven…
Weiterlesen...

Schomburg auf der NordBau in Neumüsnter

Vom 11.-15. September 2019 findet die 64. NordBau auf dem Gelände der Holstenhallen in Neumünster statt. Die Messe bietet rund 850 Austellern Platz, die komplette Bandbreite des Baugeschehens zu präsentieren. In Halle 3 am Stand 3124…
Weiterlesen...

Laminat verliert weiter an Bedeutung

Der Markt für Bodenbeläge und Parkett wuchs in Deutschland auch im Jahr 2018 moderat. Zuwächse gab es in allen Warengruppen, mit Ausnahme von Laminat, wo sich die Abwärtsbewegung weiter beschleunigte, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie…
Weiterlesen...

Mit Oxiegen auf der Brust auf Torejagd

„Wir sind selbst nicht einer der ganz Großen in der Branche, deshalb fangen wir im Sport-Sponsoring auch nicht gleich in der Bundesliga an, sondern bleiben bodenständig“, so Oxiegen-Geschäftsführer Heinfried Watermann zur jüngsten…
Weiterlesen...

Azubis starten berufliche Karriere bei Ströher

Am 1. August starteten beim hessischen Klinker- und Keramikspezialisten Ströher vier motivierte Jugendliche ihre Ausbildung zum/zur Industriekeramiker/in und Industriemechaniker/in. Patrick Schneider, Geschäftsführer der Ströher Gruppe:…
Weiterlesen...

BayWa steigert operatives Ergebnis deutlich

Die BayWa AG, München, hat im 1. Halbjahr 2019 das operative Ergebnis (EBIT) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich gesteigert: Zum 30. Juni 2019 betrug das EBIT 52,2 Mio. Euro (Vorjahr: 32,1 Mio. Euro). Der Umsatz nahm leicht zu auf…
Weiterlesen...