Ausbildungsbeginn bei der Dillenburger Ströher Gruppe

Zum Ausbildungsjahr 2022/2023 bietet der Dillenburger Keramik- und Klinkerproduzent Ströher drei Jugendlichen die Möglichkeit, in den Ausbildungsberufen zum/zur Industriekaufmann/frau und zum/zur Industriemechaniker/in die ersten beruflichen Schritte zu gehen und den Grundstein für eine erfolgreiche Berufslaufbahn zu legen.

Qualifiziertes Fachpersonal ist und bleibt weiterhin ein entscheidender Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit. Seit vielen Jahren setzt die Ströher Gruppe auf eigene Nachwuchskräfte in verschiedensten Berufsfeldern, die nach ihrer Ausbildung häufig im eigenen Unternehmen verbleiben. „Als strategisches Element ist die qualifizierte, duale Ausbildung ein effektiver Weg aus dem Fachkräftemangel“, erläutert Volker Zimmermann, Personalleiter der Ströher Gruppe.

Bei ihren ersten Schritten auf ihrem Berufsweg am Einführungstag wurden Emilia Pfeiffer (Industriekauffrau), Max Eike Reh (Industriemechaniker) und Luan Kiefler (Industriemechaniker) von erfahrenen Kollegen und Ausbildern begleitet. Eines der Highlights der Einführung war der Rundgang durch die Produktion, das Herzstück der Ströher Gruppe. „Wir möchten, dass die neuen Auszubildenden gut im Unternehmen und in den einzelnen Abteilungen ankommen. Deshalb unterstützen wir sie beim Kennenlernen der neuen Kollegen, Abteilungen und Tagesabläufe und stehen ihnen offen mit Rat und Tat zur Seite“, erläutert Jessica Kudla, Ausbilderin für den kaufmännischen Bereich.

Durch vielfältige Aktivitäten, beispielsweise Berufsorientierung in den Schulen, Teilnahme an Ausbildungsmessen und Praktika, macht die Ströher Gruppe regelmäßig auf die Perspektiven in den Ausbildungsberufen und im eigenen Unternehmen aufmerksam. „Wir sind sehr froh, dass wir unsere Ausbildungsplätze auch in diesem Jahr wieder mit engagierten jungen Leuten besetzen konnten, die sich in ihren zukünftigen Berufen entwickeln wollen“, führt Personalleiter Volker Zimmermann aus.

Aktuell bietet die Ströher Gruppe noch einem weiteren jungen Menschen die Möglichkeit, im September als Industriekeramiker/in oder Elektroniker/in in die Ausbildung zu starten. Informationen zum Ausbildungsprofil und Erfahrungsberichte sind auf der Homepage im Bereich Karriere zu finden.

Die Ströher Gruppe ist ein weltweit agierendes hessisches Keramik-Unternehmen, das am Standort Dillenburg auf die Produktion und den Vertrieb von Fassadenklinkern und Fliesen spezialisiert ist. Als Tochter des Sto Konzerns ist Ströher einer der bekanntesten deutschen Hersteller von stranggezogenen Klinkerriemchen für Fassaden und frostsicheren Outdoor-Fliesen für Terrassen und Balkone. Die Ströher Tochtergesellschaft Gepadi vermarktet neben der Ströher Marke „Ströher Living“ im Geschäftsfeld der Wohnkeramik Lifestyle-Fliesen aus Steingut und Feinsteinzeug für den Boden und die Wand.

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner