Mit dem I-Board Top in Pure Weiß ist der WC-Bereich im Handumdrehen stillvoll verkleidet und zugleich fugenfrei hygienisch. Foto: wedi

Funktionale WC-Vorwandinstallation wedi I-Board

Einfache Montage und stillvolle Verkleidung

Sowohl beim Neubau als auch bei der Badsanierung kommen häufig WC-Vorwandinstallationen zum Einsatz. Für die einfache Verkleidung hat wedi das wedi I-Board im Sortiment. Die Verkleidung eines WC-Ständerwerks ist damit schnell und sicher möglich — die Öffnungen für Rohre und die WC-Halterung sind bereits werkseitig vorbereitet. Zudem findet sich auch die passende und exakt auf die Unterkonstruktion abgestimmte Oberflächenverkleidung, das wedi I-Board Top, im wedi Sortiment. Ein Zu- oder Ausschneiden des I-Boards wie auch der Oberfläche und das damit einhergehende zeitaufwändige Anpassen entfallen. Zudem bieten das I-Board wie auch die passende Oberfläche im Systemverbund garantierte Sicherheit.

Einfache Montage

Das I-Board wird mit wedi 610 Kleb- und Dichtstoff auf das Trägerwerk geklebt. Der Zeitaufwand für den Verarbeiter wird durch die einfache Montage erheblich verringert. Foto: wedi

Das wedi I-Board kann einfach mithilfe des wedi 610 Kleb- und Dichtstoffs mit dem Trägerelement der Vorwandinstallation verbunden werden. Alternativ kann es mit Schnellbauschrauben und Dämmplattentellern mechanisch fixiert werden. Das vorgefertigte Element mit seiner Breite von 1200 mm lässt sich an nahezu alle individuellen Bedürfnisse anpassen. Es besteht aus extrudiertem Polystyrolhartschaum und kann bei Bedarf auch vor Ort einfach auf die Maße des Trägerelements zugeschnitten oder an den Seiten mit der wedi Bauplatte erweitert werden, um oberhalb des WCs eine breitere Ablagefläche herzustellen. Insgesamt spart der Verarbeiter durch die vereinfachte Montage viel Zeit. Denn das I-Board ist nicht nur extrem stabil und belastbar, es kann zudem ohne weitere Vorbehandlung direkt verfliest werden. Bereits nach 24 Stunden ist die Montage des WCs möglich.

Stillvolle Verkleidung

Nicht nur die Montage des wedi I-Boards ist einfach, schnell und sauber, auch bei der Verkleidung lässt sich der Zeitaufwand deutlich minimieren. Mit dem I-Board Top kann das I-Board passend verkleidet werden, die Aussparungen sind passgenau im Element vorgefertigt. Die Oberfläche ist damit installationsfertig und wird für eine feste, wasserdichte Verbindung mit dem wedi I-Board als Unterkonstruktion ebenfalls mit dem wedi 610 Kleb- und Dichtstoff verklebt. So entsteht ein perfektes Zusammenspiel aus Funktionalität und Design. Vollständig fugenlos liegt das Element nicht nur optisch im Trend, sondern ist auch besonders pflegeleicht, schimmelresistent sowie antibakteriell für absolute Hygiene im Bad. Gestaltungsfreiheit bieten fünf attraktive Farben: Pure Weiß, Stone Grau, Carbon Schwarz, Sahara Beige und Concrete Grau.

Für besondere optische Highlights im Badezimmer wie z.B. Mosaik- oder Putz-Optiken kann alternativ auch das I-Board Plus montiert werden. Hier sind werkseitig nicht nur die Öffnungen, sondern auch eine Verstärkungsplatte integriert, durch die die Druckbelastung optimal ausgeglichen wird, so dass die Oberfläche auch mit Mosaikfliesen versehen werden kann. Neben Mosaik ab 2 x 2 cm Größe ist so auch Verputzen (Putz ≥ 3 mm) möglich.

Das I-Board Plus kann direkt nach der Montage ohne weitere Vorbehandlung direkt verfliest und nach Wunsch beispielsweise mit Mosaik versehen werden. Foto: wedi

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner