Foto: Ceramiche Piemme

Asphaltschwarzer Stein für Ceramiche Piemme Fliesen

Auch in einer virtuellen Tour zu entdecken: antike Dekore und digitale Technologien

Es ist eine sizilianische Inspiration, die für die neue Feinsteinzeuglinie Ibla von Ceramiche Piemme Pate stand: Die Äderung und Farben auf den Oberflächen der Fliesen (60 x 60 cm) und Platten (60 x 120 cm und die innovativen 30 x 120 cm) erwecken den Look des „Ragusa Pietra Pece“ zu neuem Leben – ein Asphaltstein, der seit Jahrhunderten die künstlerische und kulturelle Entwicklung des antiken Gebiets um Ragusa prägt (daher der Name der Linie). Ein faszinierender Stein, der in der Kathedrale der Stadt, aber auch für die Pflasterung einiger europäischen Straßen verwendet wird.

Foto: Ceramiche Piemme

Anregungen in Farbe, die auch online bei einer virtuellen Tour in der „Villa Ibla“ entdeckt werden können: einem eleganten, mediterranen Haus, durch das digital „navigiert“ werden kann, um so die mit verschiedenen Fliesengrößen und Oberflächen der neuen Kollektionen ausgestatteten Räume zu entdecken. Unter Verwendung der „Synchro Digit“ Technologie entwickelten die Designer von Piemme vier Ibla Farbvarianten für die Keramik (schwarz, weiß, grau und beige). Riffelungen, Reliefs und alle möglichen dreidimensionalen und taktilen Effekte auf der Fliesenoberfläche werden in perfekter Synchronisation mit der digitalen Dekoration digital reproduziert.

Ein Produktionsprozess, der – zusammen mit der 300 dpi Drucktechnologie und dem speziellen Verfahren zum Läppen – die Texturtiefe der neuen Ibla Keramikoberflächen noch verstärkt. Alterungseffekte und dreidimensionale Relief-Dekore mit klarer sizilianischer Inspiration kommen hier zum Einsatz, wie die traditionelle Spitze, die im Dekor „Tombolo“ zum Leben erweckt wird, oder das feine Blumendekor „Zagara“. Zusätzlich zu den eher konventionellen Größen bietet die neue, lange Fliese (30 x 119,5 cm) faszinierende Farbspiele in einer Vielzahl an Installationslösungen für sowohl Boden- als auch Wandverkleidungen. Die schmale Fliese in der Größe 10 x 60 cm und das Format Chevron mit 10 x 53 cm können entweder im italienischen oder französischen Fischgräten-Muster verlegt werden.

Die antiken Dekore und Ergebnisse der digitalen Technologien lassen sich in einem virtuellen Rundgang durch die  „Villa Ibla“ entdecken.

Foto: Ceramiche Piemme

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner