VDF-Studie zum Thema Architekten im Objektgeschäft

Dritte repräsentative Studie des Verbandes wird in Berlin präsentiert

Der VDF hat nach den beiden ersten Studien (1. Studie: Zusammenarbeit von Großhandel und Handelskunden / 2. Studie: Studie zur Entscheidungsfindung, zu Kaufkriterien und zur Produktauswahl privater Entscheider im Markt für Wand- und Bodenbeläge – wir berichteten bereits hier und hier) nun die dritte Studie zum Thema Architekten und Fliese bei Professor Dr. Markus Beinert von der Universität Weihenstephan in Auftrag gegeben. In Zusammenarbeit mit der Innenarchitektin Birgit Hansen und dem Online-Panel Heinze Marktforschung ist diese Studie, deren Zielgruppe ein Querschnitt aus ca. 60.000 Architektur-/Planungsbüros (keine Fachplaner) in Deutschland war, nun fertig und wird am 13. September 2021 in Berlin vorgestellt (wir werden ausführlich berichten)

Untersuchungen der verschiedenen Phasen der HOAI nach der Ermittlung der Bodenmaterialen, der Einflussnahme der Architekten und Planer darauf und der letztendlichen Entscheidung geben  ein klares Bild, wie wichtig die Position dieser Berufsgruppe ist. Auch z.B. bezüglich des Einflusses in verschiedenen Objektbereichen, wie u.a. in medizinischen Einrichtungen, Schulgebäuden, Kitas und/oder Gastronomie.

Unterstützt wurde diese Studie unter anderem durch viele VDF-Hersteller Partner, den Verbänden BKF und FFN, der Confindustria Ceramica, der ASCER – um nur einige zu nennen.

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner