Iconic Awards 2017 – 3 Preise für Villeroy & Boch Fliesen

Die Serien Creative System M 4.0, Mon CŒUR und Metallic Illusion werden im Januar 2017 bei einer Preisverleihung vom „Rat für Formgebung“ mit dem „Iconic Award 2017: Interior Innovations“ ausgezeichnet. Bei dem internationalen Wettbewerb werden herausragende Architekturprojekte sowie innovatives Interior- und Produktdesign geehrt. Die Jury aus den Bereichen Architektur, Innenarchitektur, Design und Markenkommunikation hat in diesem Jahr gleich drei Fliesenserien von Villeroy & Boch ausgelobt.

Mit dem Iconic Award Best of the Best, den nur 25 der eingereichten Produkte erhalten, wird die Fliesenserie Creative System 4.0 als herausragend ausgezeichnet. Das Konzept aus insgesamt 30 Farben im Format 20 x 60 cm überzeugt nicht nur optisch, sondern auch haptisch als Innovation. Die Oberflächen der Steingutfliesen tragen eine leichte Carbonstruktur, die auf den Kontrastfarben stärker ausgeprägt ist. Dies erzeugt ein dezentes Licht- und Schattenspiel und verleiht jeder Farbe eine fassbare Wertigkeit und Dimension.

Als Iconic Award Winner wird die Serie Mon CŒUR gewürdigt. Die Steingut-Wandserie interpretiert den Jugendstil neu und kehrt gleichzeitig zu den handwerklichen Traditionen der Fliesenkunst zurück. Mit den pastelligen Farbtönen Creme, Mint und Anthrazit im 30 x 90 cm Format, den hochwertigen Bordüren und Sockelfliesen steht ein Konzept zur Verfügung, das diese alten Gestaltungstechniken in einen modernen Zusammenhang stellt.

Mit dem Label Iconic Award Selection gehört auch die Serie Metallic Illusion zum Kreis der Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs um die besten Designprodukte der Innenarchitektur. Die Fliesenserie in modernen Großformaten bis zu 60 x 120 cm zeigt auf einer betonähnlich anmutenden Grundstruktur Verläufe aus warmtonigen Rostfarben – so als hätten verschiedene Metallelemente in einem langen Prozess ihre Spuren hinterlassen. In dieser variantenreichen Designsprache werden die Fliesen nicht nur in privaten Wohn- und Schlafbereichen sowie in Bädern geschätzt, sondern auch in der gehobenen Hotellerie und im Ladenbau.

Der Iconic Award wurde 2002 vom Rat für Formgebung und der imm cologne initiiert, einer der größten und renommiertesten Messen im Bereich Einrichten und Wohnen. Mittlerweile gilt der Interior Innovation Award als einer der weltweit bedeutendsten Preise für die Einrichtungsbranche. Träger ist die imm cologne, die Ausrichtung des Wettbewerbes obliegt dem Rat für Formgebung. Prämiert werden Innovationen und herausragendes Design in allen Produktbereichen der Branche.

Die Serien Creative System 4.0 und Mon CŒUR werden zur nächsten IMM, die vom 16. bis 22. Januar 2017 in Köln stattfindet, im Kölnischen Kunstverein präsentiert.

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner