Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Spanische Fliesenexporte: Gute Position auf dem deutschen Markt gefestigt

Deutschland mit 79,5 Mio. Euro an fünfter Stelle des Exportrankings

Die spanischen Fliesenexporte nach Deutschland liegen mit einem Wert von etwa 79,5 Mio. Euro aktuell an fünfter Stelle des Exportrankings des spanischen Fliesensektors. Das berichtet Tile of Spain in einer aktuellen Presseinformation. In Fläche ausgedrückt heißt das 7,35 Mio. Quadratmeter keramischer Wand- und Bodenbeläge und ein Plus von 6,4 Prozent. Die Bundesrepublik erweist sich also trotz einer Stagnation der Gesamtumsätze im hiesigen Fliesenmarkt als ein stabiler Partner für die spanische Fliesenindustrie.

Insgesamt erreichte die spanische Fliesenbranche von Januar bis September 2018 einen Gesamtumsatz von weltweit knapp 2,1 Mrd. Euro. Vergleicht man das mit den Zahlen des Vorjahres, lässt sich eine Steigerung um 1,6 Prozent verzeichnen. In Fläche ausgedrückt ist das ein Plus von rund 2,7 Mrd. Quadratmetern, also ein Zuwachs von 1,0 Prozent.

Weiterhin setzen die spanischen Hersteller knapp die Hälfte ihres Exportumsatzes in Europa um. Von Januar bis September 2018 belief sich die Summe auf gut 1 Mrd. Euro: Das entspricht einem Anstieg von 4,4 Prozent.

An der Spitze der Abnehmer steht dabei immer noch Frankreich, gefolgt vom starken amerikanischen Markt. Für den Export nach Übersee konnten die spanischen Hersteller eine Steigerung um 14,0 Prozent gegenüber dem Jahr 2017 vermelden. Damit stehen die Vereinigten Staaten in Sachen Zuwachsraten hinter Algerien nach wie vor an zweiter Stelle.

Unser Nachbar Österreich kam bis Ende des dritten Quartals des laufenden Jahres auf einen Exportumsatz von 11,14 Mio. Euro, erwirtschaftet durch einen Absatz von rund 821.265 Quadratmetern.

Weitere Informationen rund um das Thema Fliesen aus Spanien unter: www.tileofspain.de

BILDUNTERSCHRIFTEN

Bild 01: Deutschland erweist sich trotz einer Stagnation der Gesamtumsätze im hiesigen Fliesenmarkt als ein stabiler Partner für die spanische Fliesenindustrie. (Foto: Tile of Spain/Life Ceramica)

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.