Trends rund um die Badgestaltung zeigt die SHK ESSEN. Foto: Rainer Schimm/©MESSE ESSEN GmbH

SHK-Handwerk verzeichnet anhaltende Boom-Stimmung

Betriebe erwarten weiterhin positive Geschäftsentwicklung

Vom 6. bis 9. März öffnet mit der Fachmesse SHK Essen in der Messe Essen ein Besuchermagnet für viele Handwerker und Entscheider aus der SHK-Branche. Rund 570 Aussteller aus 15 Nationen präsentieren auf der ersten Fachmesse des Jahres für Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien in Deutschland ihre Produkte und Neuheiten.

Die bundesweite, repräsentative Winterumfrage des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima bestätigt die anhaltend positive Konjunkturstimmung der SHK-Innungsbetriebe in Deutschland. Der Vorjahreswert des Indikators zur aktuellen Geschäftslage wurde diesmal nochmals übertroffen und erreicht einen neuen Spitzenwert. Die Innungsbetriebe verfügen im Winter 2017/2018 über eine deutlich stabile Auftragsreichweite von im Schnitt 10,6 Wochen (Winter 2016/2017: 9,3 Wochen). 44 Prozent der Unternehmen berichten über gestiegene Umsätze in den letzten drei Monaten. Auch im größten Landesinnungsverband der SHK-Branche in Deutschland ist die Stimmung sehr gut: „Im Winter 2017/2018 liegen wir in NRW bei einer SpitzenAuftragsreichweite von 10,1 Wochen. Da der Immobilienmarkt weiterhin boomt und kräftig saniert wird, erwarten wir auch in den kommenden Monaten eine positive Geschäftsentwicklung“, fasst Hans-Peter Sproten, Hauptgeschäftsführer des Fachverbandes SHK NRW die gute Lage zusammen. Im Winter 2016/2017 lag die Spitzen-Auftragsreichweite in NRW noch bei 8,2 Wochen.

 

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner