Pamesa stellt Ascale als Sponsor von FC Villarreal vor

Pamesa Präsident Fernando Roig sieht Erholung des Marktes

Alle Beiträge über Fliesen im Überblick.

Fernando Roig, Präsident der Pamesa-Fliesengruppe, prognostiziert das Ende der langen Phase der Turbulenzen in der spanischen Keramikindustrie für das Jahr 2024. Er erklärt, dass sich die Situation stabilisiert habe und ein spektakuläres Jahr für die Keramik bevorstehe. Anlaß zu Optimismus geben der starke Rückgang des Gaspreises von 300 Euro auf weniger als 30 Euro pro Megawattstunde und die gesunkenen Kosten der CO2 -Emissionsrechte. Roig äußerte diese Aussagen im Rahmen der Präsentation der Marke Ascale als Sponsor der ersten Mannschaft des FC Villarreal.

Durch den kürzlichen Erwerb der Marke Ascale, die auf die Herstellung von großformatigen Platten für den Innen- und Außenbereich spezialisiert ist, kann Pamesa nun die Lücke in ihrem Produktsortiment schließen. Dank des Sportsponsorings wird Ascale ihren Vertrieb ausweiten. Die Pamesa-Gruppe produziert 250.000 Quadratmeter pro Tag während die neue Fabrik nur 8.000 Quadratmeter schafft. Im Vordergrund soll hier jedoch die Qualität und nicht die Quantität stehen.

Die Präsentation fand im Rahmen der Cerámica Experience statt, einer Veranstaltung, die Kunden aus der ganzen Welt für zwei Wochen in die Ausstellungsräume der Pamesa-Marken bringt.

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner