Ralf Schanze, Chefredakteur 1200Grad.

Messe färbt sich die Cersaie 2021 schön

Deutlich weniger Besucher, weniger Fläche und weniger Aussteller

Die Cersaie 2021 hat ihr Hygiene-Konzept für die Messe im September 2021 vorgestellt (siehe unser ausführlicher Bericht hier). Für die Branche, die Stadt Bologna, die Messegesellschaft, den Verband und auch die Politik ist es enorm wichtig, dass die Cersaie in diesem Jahr wieder stattfindet. Doch bei aller Euphorie, dass der weltweit wichtigste Fliesen-Event wieder seine Tore öffnet, sind große Zweifel angesagt.

Das Protokoll der Messe 2021 sieht maximal 50.000 Besucher pro Tag vor. Das ist jedoch ein theoretischer Wert, denn 2019 meldete die Messe eine Gesamt-Besucherzahl von 112.000 (siehe Bericht hier). Fakt ist, dass 2021 deutlich weniger Besucher das Gelände betreten werden, denn die Cersaie war schon immer eine Weltmesse mit einem hohen Anteil von Besuchern aus dem Ausland. 2019 stellten die ausländischen Besucher fast 50 Prozent der Gesamtbesucherzahl. Pandemie bedingte Flugangst und Delta-Vairanten in diversen wichtigen Abnehmerländern (Ostblock, Indien, Portugal, Großbritannien) dürften die Besucherzahl der Cersaie 2021 spürbar senken. Das lässt sich weder mit aufwändigen Werbekampagnen auffangen noch durch die Tatsache, dass in diesem Jahr mehr Besucher aus Italien erwartet werden.

Die meisten Besucher aus dem deutschen Handel haben die Cersaie 2021 nach den uns vorliegenden Informationen schon jetzt abgeschrieben. So haben z.B. 90 Prozent der Gesellschafter einer großen Baustoffhändler-Kooperation in einer Umfrage angegeben, nicht auf die Cersaie reisen zu wollen. Auch die Idee zahlreicher Hersteller, die Kunden statt auf die Messe in die Werke zu locken, findet bei fast allen deutschen Besuchern aus dem Handel keinen Anklang.

Die Unsicherheiten von Besuchern und Ausstellern spiegelt im übrigen auch die letzte 1200Grad Umfrage wieder: Von 162 Befragten sagten 53, dass sie auf keinen Fall nach Bologan reisen werden. 30 waren sich noch unsicher, 32 wollten noch die aktuelle Corona-Situation bis September abwarten. 37 Befragte wollten teilnehmen, 10 nur für Werksbesuche nach Italien fahren (Stand Juni 2021).

Weniger Besucher bedeuten für die Aussteller aber auch weniger Kontakte und Umsätze als in den Vorjahren – bei gleichen Kosten! Wie wir nach unbestätigten Berichten erfahren haben, überlegen einige Aussteller aufgrund der unsicheren Situation deshalb nur mit „Image-Ständen“ nach Bologna zu reisen. Das heißt, dass man einen weniger aufwändigen und teuren Stand an gewohnter Fläche aufbaut und nur mit einem Minimum an Personal betreiben will, da die hohen Personalkosten aufgrund der zu erwartenden Besucherzahlen nicht zu rechtfertigen sind. Den Messestand bauen viele Firmen nur deshalb auf, um ihre angegestammte Ausstellerfläche nicht zu verlieren.

Bei der Vorpresse-Konferenz spricht die Messeleitung außerdem davon, dass die 15 Hallen mit 600 Ausstellern komplett ausgebucht sind. Diese Angabe verwundert, waren es doch 2019 laut Messeangaben fast 900 Aussteller. Das würde bedeuten, dass ein Drittel der Aussteller einen Rückzieher gemacht haben. Die Messeleitung gibt außerdem an, dass die Messe auf ingesamt 40.000 qm Fläche stattfinden soll. Das entspricht allerdings nicht einmal einem Drittel der Messefläche, denn nach Fertigstellung der neuen Hallen 29 und 30 verfügt die Bologna-Messe nach eigenen Angaben über insgesamt 161.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche

Wer kontrollieren soll und wie kontrolliert werden kann, wieviele Besucher sich an den z.T. recht engen Messeständen und in den Messehallen bzw. Gängen aufhalten dürfen, ist ungewiss. Die Aussteller sollen am eigenen Stand jedenfalls die Umsetzung der aktuellen Hgyiene-Regeln, dazu zählen in Italien derzeit in Innenräumen der Abstand von einem Meter und das Tragen einer Maske, selber gewährleisten. Dafür müsste eigentlich zusätzliches Personal am Messestand eingesetzt werden.

Es bleiben also große Fragezeichen zur Cersaie 2021. Von einer möglichen Delta-Variante in Italien und der vierten Welle wollen wir hier erst gar nicht reden…

 

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner