Foto: Redaktion

Cersaie bleibt Besucher-Magnet

Messe in Bologna überschreitet 112.000 Besucher-Grenze

Die Cersaie 2019 verzeichnete nach Auskunft der Messeleitung in Bologna insgesamt 112.340 Besucher, 0,2% mehr als 2018. Der Andrang verteilte sich gleichmäßig über die fünf Messetage. Trotz der schwierigen Situation auf den internationalen Märkten zog die Veranstaltung 52.997 internationale Besucher an, was 47,2% der gesamten Besucherzahl entspricht. Damit war ein leichter Rückgang gegenüber dem Vorjahr (-1,9%) zu verzeichnen, während die Zahl der italienischen Besucher um 2,2% auf 59.343 stieg.

Die diesjährige Messe zählte 889 Ausstellern aus 40 Ländern aus, 49 mehr als im Vorjahr. Darunter waren 342 ausländische Aussteller, 18 mehr als 2018 und 38,5% der Gesamtzahl. Mit 458 Unternehmen war die Keramikfliese die am stärksten vertretene Branche, gefolgt von Badeinrichtungen mit 214 Ausstellern (30 mehr als 2018).

 

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner