Die Ausbildungsinitiative von Benz

Nachhaltiger Nutzen und Entlastung für die Rhein-Neckar-Region

Etwas zurückgeben, Perspektiven aufzeigen, die Zukunft mitgestalten. Im Rahmen des 100-jährigen Firmenjubiläums startet Benz eine Initiative, die die nächste Generation in den Fokus rückt. Der Mangel an Nachwuchsfachkräften ist kein unbekanntes Problem im Bauhandwerk, jedoch eines, dessen gravierende Folgen schon heute spürbar sind und die das Bestehen des Handwerks gefährden. Anlässlich des 100. Geburtstages von Benz gründete Roland Benz 2019 eine Stiftung, die sich auf die Fahne geschrieben hat, mit der Ausbildungsinitiative Handwerk baut Zukunft die Fachkräfte von morgen zu fördern. Unterstützung bekommt Benz dabei von starken Partnern wie der TSG 1899 Hoffenheim und der Kommunikationsagentur Fullhaus, denen das Thema Ausbildung ebenso am Herzen liegt.

Das langfristige Projekt will nachhaltigen Nutzen und Entlastung für die Rhein-Neckar-Region bringen und den ansässigen Handwerksunternehmen eine Hilfestellung bei der Nachwuchsakquise sein. Mit der Initiative werden neue Auszubildende gewonnen, um junge Leute langfristig an die regionalen Unternehmen des Bauhandwerks zu binden. Dabei setzt Benz auf die Synergien aus dem bestehenden Netzwerk mit Industrie/Handwerkskammern, Verbänden, Innungen und Handwerksbetrieben.

Mit verschiedenen Kampagnen und Aktionen zeigt Handwerk baut Zukunft den potenziellen Arbeitskräften, wie vielseitig die verschiedenen klassischen Berufe im Bauhandwerk sind und welche Chancen und Weiterbildungsmöglichkeiten es in den jeweiligen Berufen gibt. Die Initiative nahm beispielsweise an der Ausbildungsmesse parentum am 9. November 2019 im Technikmuseum Sinsheim teil. Auf dem Messestand von Handwerk baut Zukunft hatten Schüler und Eltern die Möglichkeit, sich über verschiedene Berufe des Bauhandwerks zu informieren und ihre Fragen rund um Bewerbung, Karriere und Weiterbildungsmöglichkeiten direkt den teilnehmenden Unternehmen des Bauhandwerks zu stellen.

Die erste Promo-Aktion von Handwerk baut Zukunft startet Benz mit einer Sonderedition des Benz Professional Malerweiß, welches ab sofort in den Filialen erhältlich ist. Pro verkauftem Eimer Malerweiß spendet Benz 1 Euro an die Ausbildungsinitiative zu Gunsten Handwerk baut Zukunft.

Alle Informationen zur Ausbildungsinitiative selbst und den Berufen des Bauhandwerks finden sich ab sofort auf der Website www.handwerkbautzukunft.de.

Links für Social Media:

https://www.facebook.com/Handwerk-baut-Zukunft-2092064081093552

https://www.instagram.com/handwerk_baut_zukunft/

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner