E/D/E schaltet neue Nachhaltigkeitswebsite live

Umfassender Überblick zu den Entwicklungen und Projekten des Einkaufsbüros Deutscher Eisenhändler

Auf ihrer neuen Nachhaltigkeitswebsite, www.ede-nachhaltigkeit.de, gibt die Wuppertaler Verbundgruppe Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler GmbH (E/D/E) einen umfassenden Überblick zu den Entwicklungen und Projekten ihrer wirtschaftlichen, sozialen, gesellschaftlichen und ökologischen Verantwortung. Die neue Website löst den bisher im Zwei-Jahres-Rhythmus veröffentlichten, gedruckten Nachhaltigkeitsbericht des Familienunternehmens ab. Ziel ist es, das Wirtschaften und Handeln des E/D/E und der E/D/E Stiftung transparent zu machen.

Bewusst hat sich die E/D/E Gruppe dafür entschieden, anstelle eines weiteren gedruckten Nachhaltigkeitsberichts eine eigene Website für diesen Bereich zu gestalten. Diese Lösung ist im Vergleich viel ressourcenschonender (Papier, Versand, Druckprozesse, CO2-Ausstoß, Recycling). Zudem sollen nachhaltige Aktivitäten transparent, unterhaltsam und vor allem aktuell veröffentlicht werden.

Die neue Website ist analog zu den bisher veröffentlichten Nachhaltigkeitsberichten in die Kategorien wirtschaftliche, soziale, gesellschaftliche und ökologische Verantwortung gegliedert. Unter der Rubrik „Ziele“ ist in Statements der Gesellschafter, des Beirats, der Geschäftsführung sowie der Nachhaltigkeitsbeauftragten das Selbstverständnis zur Verantwortungsübernahme zusammengefasst. Die Unternehmenshistorie ermöglicht den Nutzern Einsicht in eine Auswahl an nachhaltigen Ereignissen seit Gründungszeiten des E/D/E, neue Projekte sind direkt auf der Startseite unter der Rubrik News zu finden. Im Sinne ökologischer Verantwortung und des Klimaschutzes sind dem E/D/E auch die Reduktion von CO2 und Müll sehr wichtig. Dazu hat das Unternehmen zum Beispiel kürzlich nachhaltige Verpackungen aus Polymilchsäure (PLA) oder Zuckerrohr in der eigenen Kantine eingeführt und auf klimaneutralen Strom und Ökogas umgestellt. Auch die Gesundheit der Mitarbeiter liegt dem Familienunternehmen am Herzen, sodass beispielsweise gerade zahlreiche Arbeitsplätze in der Logistik ergonomisch angepasst wurden. Zudem werden die nachhaltigen Aktivitäten von Mitgliedern und Lieferanten vorgestellt. Über ein Kontaktformular können Rückmeldungen, Meinungen und Anregungen zu nachhaltigen Themen direkt abgegeben werden.

Die Nachhaltigkeitswebsite finden Sie unter: www.ede-nachhaltigkeit.de

Anzeige