Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Cevisama 2018 erwartet ein Rekordjahr

Zehn Hallen, volle Wartelisten, expandierende Aussteller – die Cevisama 2018 verspricht ein Rekordjahr zu werden. Aufgrund der hohen Nachfrage haben die Spanier von acht auf zehn Hallen aufgestockt und werden eine der umfangreichsten Ausstellungen der vergangenen Jahre zeigen. Auch die erwarteten Besucherzahlen versprechen ein volles Haus, heißt es in einer Presseinformatin von Tile of Spain.

Vom 5. bis 9. Februar 2018 öffnet in Valencia die größte spanische Messe der Keramik- und Badausstattungsindustrie ihre Tore. Die Cevisama ist ein Pflichttermin für Hersteller, Vertriebshändler, Architekten, Innenausstatter und Planer und bietet ein breit gefächertes und hochwertigeres Angebot. Praktisch alle spanischen Hersteller von keramischen Wand- und Bodenbelägen sowie die im Bereich F+E+I tonangebenden Unternehmen aus den Sparten Maschinenbau, Fritten, Glasuren und Keramikfarben werden auf der Messe vertreten sein. Ebenso ist die Teilnahme der Unternehmen im Bereich Bäder beträchtlich gestiegen. Darüber hinaus stellen auch Vertreter aus den verwandten Branchen „Naturstein“ und „Rohstoffe“ in Valencia aus.

Neben der Anzahl der spanischen Teilnehmer, steigen auch die Zusagen der Aussteller aus dem Ausland – hauptsächlich aus Europa. Hier zeigt Italien mit derzeit 64 gebuchten Austellern immer größeres Interesse an einer Präsenz auf der spanischen Keramikmesse.

Flankiert wird die Cevisama auch in diesem Jahr durch eine Vielzahl von interessanten Parallelveranstaltungen rund um die Themen Design, Innenausstattung und Architektur. Mehr unter www.cevisama.feriavalencia.com

Zehn Hallen, volle Wartelisten, expandierende Aussteller. Fotos: Marcos Soria/Feria Valencia

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.