Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Cersaie 2016: Messe-Telegramm Tag 2

Die Messe
Mindestens ebenso herrlich wie das Wetter war die Stimmung an den Ständen. Die Aussteller freuten sich über einen regen Messebesuch zahlreicher Besucher aus dem Ausland. Allerdings votierten bislang 71 % unserer befragten Leser trotzdem für einen zweijährlichen Messerythmus der Cersaie.

Die Aussteller
Messepremiere feierte in Bologna der neue Profilhersteller alferpro. Vertriebsleiter Christian Gründendahl und Marketingleiterin Vera Giebels präsentierten auf dem Messestand am Freigelände ihr schon recht reichhaltiges Sortiment. Nachdem andere Profilhersteller bereits auf die klare Farbaussage im Sortiment Wert legen und auch ihre Unterlagsbahnen im Firmen CD einfärben (Proline Grün, Schlüter Orange, Dural Gelb), kommt alferpro ganz in Magenta daher.

img_8368-1

Der Markt
Das gab es noch nie: Der italienische Herstellerverband Confindustria Ceramica macht eine Pressekonferenz und legt lediglich die Zahlen für das erste Quartal dieses Jahres vor. Ansonsten wurden mindestens die Daten für das 1. Halbjahr und Prognosen für den Rest des Jahres vorgestelt. Der Trend stimmt aber für die Italiener: Sie verzeichneten insgesamt einen weiteren Aufwärtstrends mit guten Zuwachsraten. Auch der deutsche Markt zeigte sich erfreulich positiv.

Die Neuheiten
Beim Profilhersteller Dural wurde es nobel: Das Unternehmen zeigte eine neue Profilserie mit Swarowski-Kristallen. Wer möchte kann die Profile in Zukunft auch in zwei verschiedenen Goldarten bestellen.

img_8387

Die Deutsche Steinzeug und ihre Marke Agrob Buchtal überraschten mit einer robusten Bodenfliesen in Asphalt-Optik (“Streetlife”).  Jasba zeigte mit “Liberty” schöne Verästelung auf Keramik sowie ein netzverklebte Vintage-Optik im 10er und 20er Format (“Pattern”).

img_8380-1

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.