Foto: Stefan Bohlken

Auf der Herrentoilette entmannt

Das Grusel-Kabinett aus Bad und WC - Heute: London/ Großbritannien

Schlecht verlegt Fliesen, kaputtes Sanitär, abenteuerliche Planungen und Badideen – es gibt nichts was es nicht gibt, lautet unsere Erfahrung. Aus unserer lockeren Serie „Das Grusel-Kabinett aus Bad und WC“ veröffentlichen wir heute ein Foto von 1200Grad Leser Stefan Bohlken aus Oldenberg, das er bei seinem letzten Besuch in London geschossen hat. Dafür darf er sich nun über einen 30 Euro Gutschein beim Media-Markt freuen!

Dort hängen über den Urinalen blutverschmierte Guillotine-Messer. Die Guillotine (historisch auch Fallschwertmaschine oder Köpfmaschine genannt) ist ein nach dem französischen Arzt Joseph-Ignace Guillotin benanntes Fallbeil zur Vollstreckung der Todesstrafe durch Enthauptung.

Nun ja, in diesem Fall hat man es wohl mehr auf „das beste Stück des Mannes“ abgesehen, würden wir sagen. Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten und der Humor unserer englischen Nachbarn ist für seine makabere Seite bekannt. Ob die blutigen Schwerter den einen oder andere Toiletten-Besucher dazu veranlasst haben, den Toilettenbesuch eventuell noch bis zur nächsten Kneipe zu verschieben, bleibt im Dunkeln. Fazit: Auf jeden Fall ein Toiletten-Unikat, das Gesprächsstoff beim nächsten Guiness sorgt.

Eigene Beispiele? Wir spendieren 30 Euro Fotohornoar!

Haben Sie auch ein Foto einer schlechten Fliesenverlegung, eine mies geplanten Bades oder einer eventuell ein positive Beispiel für eine besonders gelungene Fliesen- und Sanitäranwendung? Dann senden Sie uns das Foto mit ein paar Zeilen Text zu, wo das Foto entstanden ist. Wir honorieren jede Aufnahme, die wir für eine Veröffentlichung auswählen, mit einem 30 Euro Einkaufs-Gutschein beim Media-Markt.

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner