Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

wedi: Alexander Deutz neuer Leiter Produktion und Technologie

Veränderungen bei der wedi GmbH: Seit August ist Alexander Deutz neuer Leiter des Ressorts Produktion und Technologie der international tätigen wedi Gruppe mit Sitz in Emsdetten.

In dieser Funktion verstärkt Alexander Deutz das Managementteam von wedi, um den bereits erfolgreichen Wachstumskurs zukünftig aktiv mitzugestalten. Erklärtes Ziel ist es, die Position von wedi im Hinblick auf Produktion und Technik weiter auszubauen. Alexander Deutz berichtet als Ressortleiter direkt an die Geschäftsführung.

Bereits seit über 20 Jahren ist der erfahrene Diplomingenieur erfolgreich im Bereich Produktion und Technik – sowohl in nationalem als auch internationalem Umfeld – tätig, davon viele Jahre als Technischer Leiter und Mitglied der Geschäftsleitung in der metallverarbeitenden Industrie. Seine fachliche Kompetenz stellte er insbesondere bei der technisch-strategischen Unternehmensführung, der Koordination von unterschiedlichen Geschäftsbereichen sowie der Implementierung von schlanken Prozessen unter Beweis.

Aufbauend auf seiner umfangreichen Berufserfahrung, seinem Verständnis für Geschäftsprozesse mittelständischer Unternehmen und einer Affinität zu Markt und Kunden, ist Alexander Deutz seit August 2017 bei wedi für den Unternehmensbereich Produktion und Technologie in Deutschland und USA verantwortlich. Der Fokus seines Aufgabenbereiches liegt dabei in der Planung und Sicherstellung von Produktverfügbarkeiten sowie der Neuproduktentwicklung in den für wedi relevanten Segmenten.

„Ich freue mich, dass wir mit Alexander Deutz eine hochkarätige und ambitionierte Führungskraft für diese anspruchsvolle Stelle gewonnen haben“, so Fabian Rechlin, Geschäftsführer der wedi GmbH.

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.