Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Wandnischen in 15 Minuten erstellen

Proline bietet Komplettlösung mit fertig verbauten Profilen, Licht und Wireless-Charger an

Wandnischen sind im Bad, aber auch in der Küche oder im Flur gern genutzte Gestaltungsformen für Ablageplätze. Gerade bei keramischen Wandbelägen ist das Ausbilden einer Nische jedoch mit erheblichem Zeitaufwand, der die Effizienz des Handwerks schmälert, versehen.

Probox löst dieses Problem, da das Zuschneiden der Profile und das Einsetzen der Ecken komplett entfällt (Zeitersparnis ca. 2 Stunden). Mit der Probox von Proline erhält man eine fertig montierte Wandnische, die auf der Baustelle lediglich in das vorgefertigte Loch in der Wand gesetzt, verschäumt und umfliest werden muss.  Darüber hinaus können in der Probox smarte Gadgets wie eine LED-Lichtleiste (SmartHome fähig) und ein Wireless-Charger verbaut werden. Auch Sondergrößen des in vier Standardformaten erhältlichen Systems sind auf Anfrage bestellbar.

Jedes Fliesenprofil aus dem Proline Produktsortiment kann in der Probox verbaut werden, egal ob Edelstahl oder Aluminium, 8 mm oder 12,5 mm Profilstärke. So wird gewährleistet, dass jede Probox exakt zu den übrigen Profilen im Raum passt und für nahezu jede Fliesenstärke geeignet ist. Die standardmäßig verbauten Profile sind die Dekorprofile Proround und Prodecor Q.

Die werkseitig montierte Verbundabdichtung Profolio macht das sofortige Verlegen der Keramik in der Probox möglich und selbst in Nasszellen brauchen Fliesenleger in Zukunft nicht mehr als 15 Minuten um eine Wandnische zu belegen. Denn zu der individuell gestalteten Probox kann eine passende Dichtmanschette bestellt werden.

Wandnischen können mit der Probox in 15 Minuten erstellen werden. Foto: Proline

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.