Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Vom Spachteln über das Kleben bis zum Verfugen

Schritt für Schritt zum optimalen Ergebnis - MAPEI präsentiert drei neue Anwendervideos

Spachteln, Kleben und Verfugen: dies sind drei der wichtigsten Arbeitsschritte bei der fachgerechten Verlegung von keramischen Fliesen und Platten sowie Naturstein. Zu jedem von ihnen gibt es jetzt bei MAPEI ein neues Anwendervideo, das den richtigen Einsatz der entsprechenden MAPEI-Produkte auf einfache Weise „Step by Step“ demonstriert.

Heute stellen wir Ihnen das erste Video mit dem Titel „Ganz einfach Spachteln“ vor. Dieses zeigt, wie mit der universellen MAPEI-Spachtelmasse und Ausgleichsmörtel Planitop Fast 330 auf einfache Weise ungleichmäßige oder unebene Untergründe ausgleichen und geglättet werden können, oder wie sich mit diesem Produkt Ausbrüche in Treppen und Wandputze ausbessern sowie Gefälle erstellen lassen. Und das Ganze unabhängig davon, ob es sich um horizontale oder vertikale Flächen handelt und ob sich diese im Innen- oder Außenbereich befinden; denn die faserverstärkte Reparaturspachtelmasse bietet in Schichtdicken von 3 – 30 mm eine hohe Standfestigkeit und lässt sich gut modellieren. Die Nutzer des Videos erfahren dabei unter anderem Details über die fachgerechte Verarbeitung, die Verwendung des richtigen Werkzeugs, die Vorbereitung des Untergrunds und das Anmischen des Ausgleichsmörtels. Aufgrund der schnellen Erhärtung können bereits nach kurzer Zeit Folgearbeiten, wie z. B. die Verlegung keramischer Fliesen, ausgeführt und somit ein schneller Baufortschritt erzielt werden.

 

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.