Tiles by Pecasa setzt auf Portfolio Erweiterungen

Marke soll nachhaltig im Premium-Segment etabliert und positioniert werden  

Alle Beiträge über Fliesen im Überblick.

Ungeachtet der im Allgemeinen zu erwartenden Rezession und steigenden Inflation, welche zweifelsohne auch Auswirkungen auf die Fliesenbranche haben wird, schaut das Unternehmen mit seiner Vertriebsmarke »Tiles by Pecasa« positiv in die Zukunft und erweitert dementsprechend offensiv sein Produkt- und Service-Portfolio in den kommenden Monaten, heißt es aus der Nittendorfer Unternehmensführung.

Gestützt durch eine äußerst zufriedenstellende Entwicklung über die letzten zwei Jahre hinweg, und der stetigen Expansion des operativen Geschäfts, wolle man weiter innovative Entwicklungsarbeit leisten und vertrieblich mutig nach vorne gehen.

Unter »Tiles by Pecasa« werden im Wesentlichen hochwertige Feinsteinzeug-Kollektionen mit einer pflegeleichten und sanften R10B Softtec Oberfläche und aufwendig entwickelten Designthemen entwickelt und produziert. Zudem wurden in der zweiten Jahreshälfte in 2022 mit den Kollektionen Siena und Assis auch zwei farbfreudige Wandfliesen-Konzepte erfolgreich in die Märkte eingeführt.

Kollektion Assisi– Farbe „Truffle“ im Format 5x25cm Foto: Tiles by Pecasa
Kollektion Assisi– Farbe „Truffle“ im Format 5x25cm Foto: Tiles by Pecasa

Neue Feinsteinzeug-Kollektion

Mit der Feinsteinzeug-Kollektion Antique Wood in den Formaten 20×120 und 30×120 wird zu Anfang Februar eine weitere Neuheit fertig produziert vorgestellt. Des Weiteren arbeite man aktuell mit Hochdruck an einer innovativen Natursteinoptik, welche erstmals auch das Format 120x120cm beinhaltet und, ursprünglich als Entwicklungsprojekt zu 2024 angedacht, bereits im Mai produziert werden soll.

Kollektion Assisi– Farbe „Moss“ im Format 12,5x12,5cm Foto: Tiles by Pecasa
Kollektion Assisi– Farbe „Moss“ im Format 12,5×12,5cm Foto: Tiles by Pecasa

„Wir wollen den positiven Schwung und das große Interesse unserer nationalen und internationalen Kunden komplett für uns nutzen und ziehen unsere Entwicklungspläne, mit großer Zuversicht und Hochdruck, zeitlich vor. Wir sitzen regelmäßig mit renommierten Dekorstudios und unseren Produktionspartnern in Italien zusammen und entwickeln unsere Neuheiten mit viel Aufmerksamkeit für das absolute Detail der jeweilig naturgegebenen Originalvorlage. Es sind hochspannende Entwicklungsprozesse auf deren Ergebnisse sich unsere Kunden schon heute freuen dürfen.“ berichten Peter Steinmetz, geschäftsführender Inhaber, und Felix Neumann, Sales & Business Development Director der Nittendorfer Unternehmung.

Neben weiteren Designentwicklungsthemen plant das Unternehmen auch mit neuen Kommunikations-, Präsentations- und Ausstellungskonzepte an die Kundenlandschaft heranzutreten. Auch in diesem Bereich setzt man auf nachhaltige Qualitätsmerkmale und arbeitet u.a. in enger Partnerschaft mit Polcart S.p.A. in Italien.

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner