Seit 1. April 2021 leitet Steffen Kallus (38) die gesamte Business Unit der Marke Uzin. Foto Uzin

Steffen Kallus übernimmt die Gesamtleitung der Unit Uzin

Jürgen Walter verlässt das Unternehmen im gegenseitigen Einvernehmen

Seit 1. April 2021 leitet Steffen Kallus (38) die gesamte Business Unit der Marke Uzin und übernimmt neben seinen bisherigen internationalen Aufgaben auch die nationalen Aufgaben von Jürgen Walter, der das Unternehmen im gegenseitigen Einvernehmen verlassen wird. Kallus wird darüber hinaus Prokura erteilt.

Der neue Gesamtverantwortliche der Business Unit UZIN kann nicht nur auf eine langjährige Betriebszugehörigkeit zurückblicken, sondern bekleidete auch unterschiedliche Stellen im Unternehmen, zuletzt die Business-Unit-Leitung der Marke Uzin im internationalen Bereich.

„Steffen Kallus ist seit über zehn Jahren für die Uzin Utz Group tätig und kennt dadurch die Strukturen und Akteure bestens“, begründet Philipp Utz, Mitglied des Vorstands, seine Entscheidung für die Personalbesetzung. „Seine Aufgabe wird daher vor allem die strategische Weiterentwicklung der Marke Uzin sein. „Wir sind uns sicher, mit Steffen Kallus den richtigen ‚Macher’ für diese Position gefunden zu haben“, so Philipp Utz weiter. „Im Schulterschluss mit Michael Abraham, Vertriebsleiter Uzin Deutschland und Österreich, hat Steffen Kallus eine wichtige Stütze, um unsere hochgesteckten nationalen Ziele im Rahmen unserer Strategie PASSION 2025 zu verwirklichen. Abschließend möchten wir Jürgen Walter für seine wertvollen Dienste unseren Dank aussprechen. Wir wünschen ihm persönlich und beruflich alles Gute“, so Philipp Utz abschließend.

Video-Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!