Sopro DFH DesignFugeHybrid

Eine neue Flexfuge mit sicherem Halt auch bei kritischen Untergründen

Fugen sollen nicht nur dauerhaft allen technischen Anforderungen genügen, sondern auch für den Handwerker optimale Verarbeitungseigenschaften aufweisen. Beides bietet die neue Sopro DFH Designfugehybrid, mit der Sopro sein Fugenprogramm nochmals um eine „neue Dimension Flexfuge“ erweitert hat. Es handelt sich dabei um einen einkomponentigen und gebrauchsfertigen Fugenmörtel mit einem Spezialbindemittel auf Polyurethan-Acrylat-Basis.

 

Aufgrund der hoch flexiblen Eigenschaften und der hohen Flankenhaftung ist die DFH bestens geeignet für Groß- und Megaformate. Darüber hinaus kann sie auch auf keramischen Belägen mit kritischen Untergründen wie beispielsweise Holz, weiche Verbund-Trittschallsysteme und Hartschaumkonstruktionen eingesetzt werden. Zusätzlich ist die neue Fuge auch als Reparaturfuge einsetzbar. Für den Verarbeiter von Vorteil: Die Sopro DFH Designfugehybrid ist besonders leichtgängig und daher einfach zu verarbeiten. Dank des wiederverschließbaren Gebindes kann das Material auf der nächsten Baustelle problemlos wiederverwendet werden.

Link zu dem Produkt

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner