Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Schwedische Derome AB wird neuer Gesellschafter der Eurobaustoff

Schweden setzen auf den Dienstleistungscampus in Bad Nauheim

Die Derome Aktiebolag im schwedischen Veddige, Luftlinie 50 km südlich von Göteborg, ist seit dem 1. Januar 2019 neuer Gesellschafter der Eurobaustoff Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Bad Nauheim. „Wir freuen uns auf unseren neuen Gesellschafter, der in Süd- und Mittelschweden eine führende Rolle spielt“, erläutert Dr. Eckard Kern, Vorsitzender der Eurobaustoff Geschäftsführung, gegenüber der Presse. „Derome ist eine Unternehmensgruppe, die den Baustoff Holz von der Aufforstung bis zum fertigen Haus begleitet. Für uns eine neue Erfahrung, die uns zusätzliche Kompetenz bringen wird.“

Der Derome-Konzern ist Schwedens größtes familiengeführtes holzverarbeitendes sowie Holzhandels-Unternehmen. Selbst betreibt Derome an über 40 Standorten in Schweden einen intensiven Handel mit Holz- und anderen Baustoffen. Deshalb suchten sich die Skandinavier auch einen starken europäischen Holzhandelspartner für diesen Unternehmenszweig.

Erst in den letzten Jahren wurde kräftig in die Handelsaktivitäten investiert. So übernahm Derome im vorigen Jahr den Baustoffhändler IMAB Industrihandel mit zwei Standorten (Halmstad, Helsingborg) und den Baustoffhandelsfilialisten Bygg-Aktiv Material mit zwölf Standorten in den südschwedischen Provinzen Skane, Blekinge und Smaland. 40 % des Außenumsatzes – 2018 werden 7,5 Mrd. SEK (725 Mio. EUR) erwartet – erwirtschaften die Handelsaktivitäten.

Gegründet wurde Derome 1946 von Karl Andersson, heute geleitet von seinen Enkeln Magnus und Per Andersson. Daneben arbeiten viele weitere Mitglieder der Familien sowie über 2.000 Beschäftigte in den unterschiedlichsten Werken. Dazu gehören auch fünf eigene Sägewerke, Imprägnier-Anlagen und Produktionsstätten für Pellets, Fertighäuser sowie Dachstühle. Letztere werden nicht nur in Schweden sondern zusätzlich in Norwegen und Deutschland produziert.

Neben der Produktion von Leimbindern, Bio-Energie und Verpackungsmaterial beschäftigt sich das Unternehmen mit einem umfangreichen Export-Geschäft, hauptsächlich für Schnittholz. Die Unternehmensgruppe zählt seit Jahren zu den erfolgreichsten in ganz Schweden. Zum fünften Mal hintereinander wurde Derome dafür vor wenigen Wochen ausgezeichnet. „Wir sind stolz, dass wir in diesem Jahr sogar zwei Unternehmensbereiche unter den TOP 20 platzieren konnten“, betonte Magnus Andersson, CEO der Derome-Gruppe. „Es beweist unsere langfristige Strategie und Dynamik im Business.“

Mit Derome AB ist Eurobaustoff nun nach Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Frankreich, Luxemburg, Liechtenstein, Tschechien und den Niederlanden auch in Schweden vertreten.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.