Raab Karcher wird Sponsor des VfB Stuttgart

Neue Partnerschaft mit Stuttgarter Fußball-Erstligisten

Raab Karcher, die größte Vertriebsmarke im Markennetzwerk der Stark Deutschland, wird neue Sponsor des VfB Stuttgart. Nachdem der Baustoffhändler im vergangenen Monat bereits die Partnerschaft mit dem Eishockey-Erstligisten Iserlohn Roosters bekannt gegeben hat, folgt mit dem VfB Stuttgart nun also auch der Sprung in die 1. Fußball-Bundesliga.

„Mit der Übernahme der Waiblinger Konz-Gruppe, die wir aktuell in unsere Raab Karcher Organisation integrieren, durften wir zum 1. August etwa 250 neue Kolleginnen und Kollegen in unserem Unternehmen begrüßen.“, erklärt Timo Kirstein, Geschäftsführer Vertrieb bei Stark Deutschland, „Durch die neue Partnerschaft mit dem VfB Stuttgart möchten wir für unsere Kunden und Kolleginnen und Kollegen eine starke Präsenz in Württemberg zeigen und ein Zeichen setzen. Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam in Württemberg nun noch mehr Power haben!“

Das Raab Karcher Logo war in der Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena erstmalig im diesjährigen Auftaktspiel gegen den RB Leipzig zu sehen. Aktuell ziert das Logo noch den Bauzaun vor der Haupttribüne, die sich im Hinblick auf die anstehende Fußball-Europameisterschaft noch im Umbau befindet. Später wird der „Starke Mensch“ dann über die gesamte Länge der Gegentribüne auf der Bande des VfB Stuttgart zu sehen sein.

„Fußball ist der Volkssport Nummer 1 in Deutschland. Im Heimspiel des VfB Stuttgart gegen den RB Leibzig durfte der Klub zum Bundesligaauftakt rund 46.000 Fans im Stadion begrüßen – hinzu kommen die TV-Übertragungen.“, so Matthias Habedank, Direktor Commercial bei Stark Deutschland, „Die Partnerschaft mit dem VfB bringt uns somit eine enorme Reichweite, wodurch wir die Markenbekanntheit unserer größten Vertriebsmarke insbesondere im Stuttgarter Raum noch weiter ausbauen werden.“

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner