Qualitätsgemeinschaft Deutsche Bauchemie-Vorstand erweitert

Vorstand neu gewählt und zugleich das Gremium personell erweitert

Die Qualitätsgemeinschaft Deutsche Bauchemie e.V. (QDB) hat im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung am 30. November 2022 in Frankfurt den Vorstand neu gewählt und zugleich das Gremium personell erweitert.

Der ebenso wiedergewählt wurde wie Stefan Großmann (Sopro Bauchemie), Dr.-Ing. Patrick Schäffel (PAGEL Spezial-Beton) und Dr.-Ing. Peter Hammerschmitt (Sto SE ). Das bisherige Vorstandsmitglied Dr. Heinz Ephardt wechselt in den Ruhestand, ihn ersetzt Jörg Krahnert (beide Sika Deutschland). Neu im QDB-Vorstand sind Dr. Michael Fooken (Sievert Baustoffe) und Dr.-Ing. Amir Asgharzadeh (Remmers). Geschäftsführer der QDB bleibt wie bisher Norbert Schöter.

Die QDB ist eine durch die Deutsche Akkreditierungsstelle  (DAkkS) – die nationale Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Berlin – akkreditierte und vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) notifizierte Stelle. Auf dieser Grundlage kann die QDB die Überwachung und Zertifizierung von Herstellwerken bzw. Produkten und Systemen durchführen. Zuständig hierfür im Produktbereich Betoninstandsetzung (EN 1504) ist Dr. Karsten Exner, den Produktbereich Betonzusatzmittel (EN 934) bearbeitet Dr.‑Ing. Ulf Guse.

 28 Unternehmen aus Deutschland, sechs aus dem europäischen Ausland

Die Zusammensetzung geht hervor aus der zur Mitgliederversammlung im November 2022 neu erschienenen Infoschrift der QDB zur Überwachung und Zertifizierung bauchemischer Produkte. Darin werden Entwicklung, Aufgaben und Ziele der Organisation erläutert. Das Tätigkeitsfeld der QDB umfasst die Anerkennungsbereiche gemäß Bauproduktenverordnung, gemäß Landesbauordnung und gemäß den Zusätzlichen Technischen Vertragsbedingungen des Bundesverkehrsministeriums. Die Infoschrift listet dazu auch die jeweiligen Produkte und Systeme der Anerkennungsbereiche auf, für die die QDB national anerkannt und europäisch notifiziert ist. Im Gegensatz zu vielen anderen Bereichen bleiben die Gebühren der QDB für die Zertifizierungsaudits in 2023 unverändert.

Die neue Infoschrift ist auf der Website verfügbar unter https://qdb.de/publikationen/downloads

Über die QDB

Die Qualitätsgemeinschaft Deutsche Bauchemie (QDB) ist eine akkreditierte und europäisch notifizierte Überwachungs- und Zertifizierungsstelle (Notified Body Kennnummer 0921) sowie eine bundesweit anerkannte Überwachungs- und Zertifizierungsstelle gemäß der Hessischen Bauordnung (ÜG069). Haupttätigkeitsgebiet ist die Überwachung und Zertifizierung von Herstellwerken und Produkten bzw. Systemen im Bereich der Betonzusatzmitteln (EN 934) und der Produkte für den Schutz und die Instandsetzung von Betontragwerken (EN 1504). Die QDB überwacht europaweit z.Zt. mehr als 45 Herstellwerke.

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner