Neuheiten von Schlüter-Systems im April

Entkopplungsmatte Ditra-Heat-PS sowie hochwertiges Abschlussprofil Finec-SQ

Schnell verlegt und schnell warm: Selbstklebende elektrische Fußbodenheizung spart Einbauzeit und Ressourcen

Die elektrische Fußbodenheizung Schlüter-Ditra-Heat-E sorgt schnell und gezielt für angenehme Temperaturen. Mit der neuen Entkopplungsmatte Ditra-Heat-PS (Peel & Stick) steht jetzt eine selbstklebende Variante zur Verfügung, die besonders einfach und schnell zu verlegen ist. Dank des selbstklebenden Trägervlieses entfällt – ein geeigneter Untergrund vorausgesetzt – die Fliesenkleberschicht unter der Matte. Das spart nicht nur viel Material, sondern auch Zeit. Darüber lässt sich die Matte während der Installation leicht neu positionieren und ist nach der Verlegung sofort begehbar. Alle anderen Funktionen der bewährten Ditra-Heat-Technologie, wie zum Beispiel die zuverlässige Entkopplung des Belags vom Untergrund, bleiben erhalten. Für ein noch schnelleres Aufheizverhalten bei gleichzeitiger Trittschalldämmung sorgt die EntkopplungsmatteDitra-Heat-Duo-PS. Sie verfügt über ein selbstklebendes und schalldämmendes Trägervlies.

Mit dem neuen Temperaturregler DITRA-HEAT-E-R6 lässt sich die elektrische Boden- und Wandheizung in Verbindung mit einem Smart-Home-Gerät per Sprache steuern.
Foto: Schlüter Systems

Der ebenfalls neue Temperaturregler Ditra-Heat-E-R6 erlaubt die praktische Bedienung der elektrischen Bodenheizung per Sprachsteuerung über ein Smart-Home-Gerät mit Amazon Alexa oder Google Assistant. Darüber hinaus ist er auch mit der Heat-Control-App für iOS- und Android-Geräte oder über das Touchscreen-Display zu bedienen. Unabhängig von der Art der Steuerung kann der Temperaturregler so programmiert werden, dass die Oberflächen- oder Lufttemperatur nach einem individuellen Zeitplan eingestellt wird.

Feiner Abschluss für größere Fliesendicken: Finec-SQ vereint Kantenschutz mit elegantem quadratischem Design

Das hochwertige Abschlussprofil Schlüter-Finec-SQ schützt die Außenkanten von Fliesen- oder Natursteinbelägen an der Wand zuverlässig vor mechanischen Schäden. Seine quadratische, 4,5 x 4,5 mm große Sichtfläche formt eine ebenso elegante wie dezente Eckausprägung – und das auch für größere Fliesendicken zwischen 11 und 15 mm. Aus eloxiertem oder strukturbeschichtetem Aluminium in zahlreichen Farbvarianten – darunter die beliebten Farbtöne der Trendline-Serie – bietet es Fliesenprofis viele Gestaltungsmöglichkeiten mit aktuellen Keramik- und Natursteintrends. Darüber hinaus lässt es sich mit vielen weiteren Schlüter-Lösungen aus strukturbeschichtetem Aluminium, wie beispielsweise Schlüter-Shelf oder den Entwässerungsprofilen des Kerdi-Line-Vario-Systems, kombinieren. Für die Gestaltung von Außenecken können die Eckformteile der Quadec-Profilreihe genutzt werden.

Schlüter-FINEC-SQ formt eine dezente und elegante Eckausprägung.
Finec-SQ formt eine dezente und elegante Eckausprägung. Foto: Schlüter Systems

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner