Neue Einkaufsorganisation bei Linnenbecker

Einkaufsrelevante Abteilungen unter einheitlicher Leitung

Ab 2023 führt Linnenbecker alle einkaufsrelevanten Abteilungen der Unternehmensgruppe, im Einzelnen strategischer Einkauf, operativer Einkauf, Produkt- und Sortimentsmanagement sowie Artikelpflege, in einem eigenen Einkaufsbereich unter einheitlicher Leitung zusammen.

„Auch im Bereich unserer Einkaufsaktivitäten haben wir den Anspruch, Prozesse stärker ganzheitlich im Sinne eines End-to-End-Ansatzes zu modellieren und umzusetzen,“ so Geschäftsführer Julian Philipp Tintelnot. „Die Interdependenzen dieser Abteilungen, angefangen von Listungsaspekten über Fragen des Sortimentsmanagements bis hin zur Auslistung, sind mannigfaltig und komplex – gerade deshalb sind wir der festen Überzeugung, dass eine Bündelung aller Aktivitäten unter einheitlicher Leitung dazu beitragen wird, Aufgaben- und Verantwortungsprofile zu schärfen und eine noch klarere Kommunikation gerade in den Schnittstellen zu gewährleisten,“ so Tintelnot weiter.

Neuer Gesamtverantworlicher kommt von OBI

Die Position des Gesamtverantwortlichen für den Bereich Einkauf nimmt seit dem 02.01.2023 Olaf Schulz wahr, der  während der letzten zehn Jahre in unterschiedlichen Führungspositionen für das Unternehmen OBI tätig war. In dieser Zeit hat er die Einkaufsorganisation in einzelnen Landesgesellschaften aufgebaut und zuletzt die Verantwortung im Bereich Category Management und Procurement auf Ebene des Gesamtunternehmens wahrgenommen.

Mit Olaf Schulz gewinnt Linnenbecker eine Führungskraft, die einerseits über die notwendige pragmatische Handelsmentalität und Erfahrung verfügt, andererseits ein großes Maß an Kompetenz im Aufbau einer gut eingespielten Einkaufsorganisation besitzt. Zu seiner neuen Aufgabe sagt Olaf Schulz: „Ich freue mich auf die Herausforderung, mein konzeptionelles Know-how zum Aufbau einer Einkaufsorganisation in ein mittelständisches und inhabergeführtes Familienunternehmen wie Linnenbecker einzubringen und gemeinsam mit meinen Kollegen und unseren Partnern die Geschäfte erfolgreich weiterzuentwickeln.“

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner