Neue Mitglieder im Aufsichtsrat der Villeroy & Boch AG

Mandat von Dr. Alexander von Boch-Galhau nach 15 Jahren beendet

Wiedergewählt wurden Christina Rosenberg und Louis de Schorlemer. Darüber hinaus wurde mit Graf Richard von Waldburg zu Wolfegg und Waldsee ein neues Mitglied in das Gremium gewählt.

Bereits im März 2023 haben die Mitarbeitenden der Villeroy & Boch AG ihre Vertreter und Vertreterinnen im Aufsichtsrat gewählt. Mit Wirkung ab Beendigung der Hauptversammlung am 21. April 2023 wurden als Arbeitnehmervertreter und Vertreterinnen Roland Strasser, Anna Engfer und Bärbel Werwie im Amt bestätigt. Neu in das Gremium gewählt wurden Daniela Graf und Susanne Ollmann.

Darüber hinaus hat der Aufsichtsrat Andreas Schmid als Vorsitzenden des Aufsichtsrates bestätigt. Bärbel Werwie wurde zur 1. Stellvertretenden Vorsitzenden gewählt, Dominique Villeroy de Galhau zum 2. stellvertretenden Vorsitzenden.

Nach fünfzehn Jahren im Aufsichtsrat endete zudem das Mandat als Aufsichtsratsmitglied von Dr. Alexander von Boch-Galhau. Er bleibt dem Gremium fortan als Ehrenmitglied erhalten. Er folgt in dieses Ehrenamt Luitwin-Gisbert von Boch-Galhau, der sein Amt am vergangenen Freitag nach über 70-jähriger Tätigkeit für das Unternehmen beendet hat. Vorstand und Aufsichtsrat der Villeroy & Boch AG danken den Herren von Boch-Galhau sehr für ihren unermüdlichen Einsatz und ihr langjähriges Engagement für das Unternehmen.

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner