Bild: Startupphotos by Pixaby

Mapei setzt interaktives Schulungsprojekt mit neuen Themen und Terminen fort

Online-Seminare im Frühjahr 2021 unter dem Motto „Wir sanieren Deutschland“ live

Mapei setzt sein interaktives Schulungsprojekt im Frühjahr 2021 mit neuen Themen und Terminen fort. Dabei bringen Mapei Profis die Teilnehmer unter dem Motto der neuen Kampagne „Wir sanieren Deutschland“ zielgruppen- und praxisorientiert auf den neuesten Stand des Wissens. Zudem werden aktuelle Problemstellungen mit praxisnahen Lösungen in der Anwendung thematisiert und hilfreiche Verarbeitungstipps zur Verfügung gestellt. Die Online-Seminare sind kostenfrei und wichtiger Bestandteil des Servicedenkens von Mapei, um Kunden auf den neuesten Stand der Technik zu bringen und über aktuelle Themen zu informieren. Die Anmeldung zu den Seminaren ist unter folgendem Link möglich: https://mapei.com/de/de-de/online-seminare.

Merken Sie sich die folgenden Termine und Themen vor:

Am 25.02.2021 um 17:30 Uhr: Kein Stress mehr auf Baustellen – die Mapei Systemlösungen für schnelle Sanierungen von zeitkritischen Bauvorhaben
Bauzeiten werden immer kürzer geplant und die Arbeiten sollen immer schneller ausgeführt werden. Denn Zeit ist Geld – das trifft besonders bei Verlegearbeiten in Ladenlokalen, Krankenhäusern, Flughäfen und Arztpraxen zu. Aber wie kann ein Verleger solche „Stressbaustellen“ optimal angehen und idealerweise verlorene Zeit meist kurz vor Fertigstellung noch aufholen? Hier ist Mapei mit seinen Systemlösungen und passenden Produkten für Sie zur Stelle

Am 26.02.2021 um 16 Uhr: Herausforderungen meistern – schwierige Untergründe im Altbau mit Entkopplungssystemen in den Griff bekommen
Verlegeuntergründe entsprechen nicht immer den normativen Vorgaben, die über die allgemein anerkannten Regeln der Technik definiert sind. Das trifft sowohl für das Bauen im Bestand als auch für den Neubau zu. Entkopplungssysteme werden vielfach als Problemlöser eingesetzt. Neben der Entkopplung können diese Systeme aber oft noch mehr, z. B. den Trittschall verbessern oder abdichten. In diesem Seminar werden die Möglichkeiten und Grenzen für den Einsatz dieser Systeme aufgezeigt und Hinweise für deren Einsatz gegeben.

Am 04.03.2021 um 17:30 Uhr: Balkonsanierung schnell und einfach
Die Sanierung von Betonstrukturen im Rahmen von Balkonen hat ihre Tücken. Gleichzeitig soll es schnell gehen, um die Flächen möglichst bald wieder nutzen zu können. Mapei hat mit dem Betonsanierungssystem um das Produkt Planitop Rasa & Ripara R4 herum ein schnelles und effizientes System geschaffen, das die Reparatur von Balkonstrukturen schnell und einfach macht. Dieses System möchten wir Ihnen in diesem Seminar vorstellen und Ihnen Tipps und Tricks zur schnellen Balkonsanierung an die Hand geben.

Am 25.03.2021 um 17:30 Uhr: Decor Shower System – Badsanierung 3.0
Badsanierung 3.0 – neben Keramik und Designbelägen sind jetzt auch Tapeten im Bad möglich. Durch die Erfahrung und das Know-how im Bereich von Abdichtungen bei Duschen und Bädern und im Bereich der Klebstoffe ist es MAPEI gelungen, ein System zur Verlegung von Tapeten in Duschen zu entwickeln: Das Decor Shower System. Damit lassen sich dekorative, feuchtebeständige Tapeten, z. B. Glasfaser- oder Vinyltapeten, sicher und wasserfest einsetzen – und das sogar auf vorhandenen keramischen Fliesen. In diesem Seminar zeigen wir anschaulich, wie die Abdichtung unterhalb der Tapete auszuführen ist, führen in die Handhabung der Produkte ein und geben jede Menge Tipps für die Praxis.

Am 26.03.2021 um 16 Uhr: Außenbeläge gemeistert – Pro & Contra einzelner Verlegesysteme
„Früher gab es solche Probleme nicht!“ Im Fliesen- und Natursteinhandwerk stößt man häufig auf diese oder ähnlich klingende Aussagen, wenn es um Verlegearbeiten auf Balkon und Terrasse geht. Die Bauherren von heute möchten aber nicht Bodenbeläge des vergangenen Jahrhunderts, sondern moderne und dauerhafte Beläge aus hochwertigem Feinsteinzeug und Naturwerkstein – und das auch als Großformat. Welche Lösungen zu den jeweiligen Rahmenbedingen und Belagsarten passen, zeigen wir Ihnen in diesem Seminar.

Am 15.04.2021 um 17:30 Uhr: Bauwerksabdichtung für Jedermann mit Mapelastic 2KR
Bei der Abdichtung von Gebäuden und der Überarbeitung alter Abdichtungen sind Präzision und Detailwissen gefragt. Umso besser, wenn die Arbeiten sauber, schnell und sicher ausgeführt werden. Mapelastic 2KR hilft dabei, Details einfach und sauber auszuführen und gleichzeitig einen wetterunabhängigen Baufortschritt sicherzustellen. In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Mapelastic 2KR ganz einfach Gebäude und Keller abdichten.

Am 30.04.2021 um 16 Uhr: Moderne Epoxidharz-Fugensysteme – die clevere Alternative für das Bad
Zäh und strapaziös, so wurde in der Vergangenheit die Verarbeitung von reaktionsharzgebundenen Fugenmörteln empfunden. Moderne Epoxidharz-Systeme dagegen lassen sich wesentlich komfortabler und vergleichbar mit zementären Fugenmörteln verarbeiten. Farbbrillanz sowie chemische und mechanische Beständigkeit sind weitere Pluspunkte für den Einsatz von Epoxidharzfugen. In diesem Seminar zeigen wir Ihnen das Anwendungsspektrum und die leichte Verarbeitung solch moderner Systeme.

Am 21.05.2021 um 16 Uhr: In die Jahre gekommen? – Badsanierung verständlich und leicht umgesetzt
Nicht mehr nur die reine Körperpflege steht bei der Nutzung eines Badezimmers im Vordergrund, auch der Wohlfühlfaktor nimmt eine immer größere Rolle ein. Wer genießt nach einem harten Arbeitstag nicht gern einen wohltuenden „Regenschauer“, eine „Massage“ oder eine andere einstellbare Variante eines modernen Duschsystems! Für Ältere oder Menschen mit Behinderung sind bodengleiche Duschen nicht nur ein Wohlfühlfaktor, sondern eine Voraussetzung für die Nutzung. Daher zeigen wir Ihnen, was bei der Erstellung einer bodengleichen Dusche sowie der Verlegung neuer Fliesen zu beachten ist.

Am 27.05.2021 um 17:30 Uhr: Problemuntergründe – erkennen und sicher aufbauen
In der Sanierung begegnet man in den seltensten Fällen glatten und belegreifen Untergründen. Oftmals hat man es mit sogenannten Problemuntergründen zu tun. Dazu gehören beispielsweise alte Holzdielen, vorhandene keramische Untergründe, Span-/OSBPlatten oder Altuntergründe mit Anhaftungen von Spachtelmassen- und Klebstoffresten. Aber auch besondere Situationen wie Absperrung von Feuchte bei Wasserschäden oder Betondecken sowie das Herstellen von Doppelbodenplatten oder Systemböden als geschlossenen Verlegeuntergrund stellen den bodenlegenden Handwerker vor Herausforderungen.

Weiterführende Informationen zu den Online-Seminaren sind auf der Mapei Website erhältlich. Sollten Sie zu einem bestimmten Termin verhindert sein, ist dies kein Problem, denn die Online-Seminare werden im Nachgang als Video auf dem Mapei YouTube Kanal und in der Mediathek auf der Mapei Website zur Verfügung gestellt.

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!