Social Media Kampagne pro Fliese: jeder Klick zählt!

Ein Kommentar von Ralf Schanze

Nach langem Vorlauf startet die AG Fliese nun mit ihrer bereits im letzten Jahr angekündigten Social-Media-Kampagne. Das ist eine gute Nachricht. Viel zu lange hat sich die Fliesen- und Zubehörbranche in Deutschland in lange Diskussionen verzettelt, wie und was man gemeinsam unternehmen könnte, um die Vorteile von keramischen Fliesen gegen alternative Wand- und Bodenmaterialien besser beim Endverbraucher zu positionieren.

So gelang es selbst den eigentlich in jeder Hinsicht unterlegenen Vinyl-Böden mit simplen Werbetricks – man taufte sich einfach in „Designer-Boden“ um – Marktanteile zu gewinnen. Auch die italienischen und spanischen Hersteller kochten ihr eigenes Social-Media Süppchen.

Der AG Fliese ist es offensichtlich gelungen, nun die eigenen Reihen zu schließen, Geld einzusammeln und sich auf eine einheitliche Strategie zu einigen. Zu den Inhalten lässt sich allerdings noch wenig sagen, denn weder Motive noch Slogans sind bislang bekannt. Die Umsetzung übernehmen die Marketingverantwortlichen der Fachhändler- und Hersteller-Mitglieder der AG zusammen mit der Agentur „DIM“ (Deutsches Institut für Marketing). Sie entscheiden im monatlichen Rhythmus, was und wie gepostet wird. Monatlich 20 Posts sollen über „Pinterest“ veröffentlicht werden. Zudem werden den angeschlossenen Mitgliedern weitere 10 Posts pro Monat zur Verfügung gestellt, die über die unternehmenseigenen Instagram- und Facebook-Kanäle veröffentlicht werden können.

Die Posts kommunizieren die Vorteile der Fliese und nehmen hierbei mit dem Hashtag #faszinationfliese, markiert in Grün, Rot und Blau, Bezug zu den Webseiten „Gesundes Wohnen, Energiesparen-, und Gestalten mit Keramik, die seit Januar von altmayermarketing übernommen und weitergeführt werden. Dass die schon seit Jahrzehnten verwendeten Motive von Werner Altmayer erneut reanimiert werden, finden wir hingegen weniger mutig. Hier hätten wir uns ein paar frische Ideen erhofft.

Apropos frische Ideen: Fast zeitgleich startet 1200Grad seinen neuen Video-Kanal Hotspot, auf dem in Zukunft alle Hersteller kostenfrei ihre Schulungs-, Produkt- und Werbevideos posten können. So entsteht ein facettenreicher und informativer Pool an Videos über Fliesen und Zubehör. Darüber hinaus gibt es auf Hotspot auch die Videos des Youtube Kanals besserfliesen zu sehen, der bislang mit seinen Videos pro Fliese über eine halbe Millionen interessierte Bauherren und Renovierer erreicht hat.

Wir wünschen der Social Media Kampagne der AG Fliese einen ähnlichen Erfolg, denn jeder Klick für die Fliese ist auch ein Erfolg für die gesamte Branche.

 

 

 

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner