Hornbach eröffnet Markt auf dem Alten Messegelände in Leipzig

Neuer Bau- und Gartenmarkt vereinigt Tradition mit Moderne

Rund zehn Monate nach dem Spatenstich eröffnet am Mittwoch, 22. Februar 2023, der neue Hornbach Bau- und Gartenmarkt samt Drive In für Baustoffe auf dem Alten Messegelände in der Richard-Lehmann-Str. 117 in 04103 Leipzig. Auf mehr als 17.500 Quadratmetern Verkaufsfläche finden Kundinnen und Kunden alles rund um ihr Projekt sowie für Balkon oder Garten. 95 […]

Rund zehn Monate nach dem Spatenstich eröffnet am Mittwoch, 22. Februar 2023, der neue Hornbach Bau- und Gartenmarkt samt Drive In für Baustoffe auf dem Alten Messegelände in der Richard-Lehmann-Str. 117 in 04103 Leipzig. Auf mehr als 17.500 Quadratmetern Verkaufsfläche finden Kundinnen und Kunden alles rund um ihr Projekt sowie für Balkon oder Garten. 95 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgen für eine kompetente Beratung.Hronbach investierte 55 Millionen Euro in die Standortentwicklung.

„Mir ist in Deutschland kein anderer Baumarkt bekannt, der eine solch außergewöhnliche Fassade hat und sich damit in das ursprüngliche Stadtbild so gut einfügt. Für diesen Markt gilt: Tradition trifft Moderne. Und ich bin sicher, das kommt bei unseren Kundinnen und Kunden gut an“, so Erich Harsch, Vorstandsvorsitzender der Hornbach Baumarkt AG im Rahmen einer Pressekonferenz zur Vorstellung des Marktes.

Für den neuen Hornbach Markt wurde die unter Denkmalschutz stehende ehemalige Messehalle 17 umfangreich saniert, ein großer Teil konnte erhalten werden. Nach aufwendiger Asbestsanierung des Daches erfolgte im April 2022 die Grundsteinlegung. In nur zehn Monaten konnten die Baumaßnahmen erfolgreich abgeschlossen werden. „Mit der Eröffnung des Baumarktes von Hornbach ist es gelungen, eine weitere ehemalige Messehalle auf der Alten Messe Leipzig in wesentlichen Teilen zu erhalten und einer zukunftsträchtigen neuen Nutzung zuzuführen,“ freut sich Leipzigs Baubürgermeister Thomas Dienberg. „Das ist der nächste Schritt bei der Transformation des ca. 50 Hektar großen Geländes der ehemaligen Technischen Messe zu einem lebendigen, neuen Stadtquartier.“

Foto: Hornbach
Foto: Hornbach

Viele Themen waren bei der Umsetzung von Wichtigkeit

Neben dem Thema Denkmalschutz und der Erhaltung ursprünglicher Bausubstanz haben für Hornbach auch Aspekte rund um die Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft eine wichtige Rolle gespielt. Auf dem Dach des Marktes gibt es eine große Fotovoltaikanlage. Rund 1.000 Solarpaneele wurden auf mehr als 1.600 Quadratmetern Fläche installiert. Sie versorgen den Markt mit eigenem Strom. Dächer sind begrünt und sorgen als isolierende Schicht für eine gute Wärmedämmung. Es gibt eine große Regenwasserzisterne zur Bewässerung der im Markt befindlichen Pflanzen und der Bäume auf dem Gelände. Auf dem Parkplatz besteht die Möglichkeit in einem hochmodernen Ladepark, der unter der Marke 123energie von der Pfalzwerke Aktiengesellschaft mit 100 Prozent Ökostrom betrieben wird, Elektrofahrzeuge aufzuladen. Trotz umfangreicher Baumaßnahmen konnten auf dem Gelände viele der bestehenden Bäume erhalten bleiben. Für Vögel und Insekten wurden neue Lebensräume geschaffen und eine Artenschutzexpertin siedelte die dort heimischen und seltenen Sand- und Ödlandschrecken auf eine bereitgestellte Ausgleichsfläche um.

Eine Investition in die Zukunft und ein qualifiziertes Team

Mehr als 55 Millionen Euro hat das Traditionsunternehmen Hornbach in die Entwicklung des Standortes investiert. 95 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umfasst das Team um Marktleiter Matthias Bohnet. Rund 70 Mitarbeitende wurden neu eingestellt, die übrigen kommen aus benachbarten  Märkten zum Beispiel in der Dübener Landstraße in Leipzig oder aus Halle. Viele von ihnen sind schon sehr lange bei Hornbach. „20, 25 Jahre Unternehmenszugehörigkeit sind bei uns keine Seltenheit. Dadurch gewährleisten wir eine Beratungsqualität, mit der wir Maßstäbe in der Branche setzen“, erklärt Andy Kunz, der als Gebietsleiter auch für den Markt an der Alten Messe mitverantwortlich ist. „Ich brenne für diesen Standort und die Menschen hier. Wir haben ein tolles und sehr qualifiziertes Team am Start. Mit diesem Team, unseren Dauertiefpreisen, dem umfangreichen Angebot und unseren attraktiven Services wollen wir für die Menschen in Leipzig und dem Umland der bevorzugte Bau- und Gartenmarkt sein“, so Andy Kunz.

Zahlreiche Fachabteilungen und ein innovatives Sortiment sorgen für Inspiration

„Alle Innovationen, die wir bei Hornbach in den vergangenen Jahren entwickelt haben, konnten hier an diesem Standort integriert werden. Wir haben es mit einem der modernsten Standorte der Gruppe zu tun“, erklärt Marktleiter Matthias Bohnet. Zu den Höhepunkten im Markt zählt unter anderem der Drive In für Baustoffe: Mehrere tausend Produkte für Projekte im Haus und Garten stehen dort in Großmengen direkt zum Verladen bereit, darunter Materialien wie Sand, Kies, Splitt, Gehwegplatten, Brennholz, Dachlatten, Sackwaren wie Zement und Mörtel oder Bauholz. Für Profis, Heimwerkende und Hobbygärtnerinnen und -gärtner, die Großes vorhaben, geht es also kaum komfortabler.

„Für alle, die ihr Bad sanieren möchten, haben wir eine der modernsten Projektstationen in Leipzig geschaffen. Wir wollen die Menschen dabei nicht nur mit unseren dauerhaft günstigen Preisen und unserer Preisgarantie überzeugen, sondern auch mit umfangreichen Serviceangeboten. Von der professionellen Planung durch qualifizierte Fachberaterinnen und Fachberater bis zur Montageleistung durch den Hornbach Handwerkerservice ist alles dabei“, so Matthias Bohnet. Zu den weiteren Schwerpunkten des Marktes zählt der große Gartenmarkt mit rund 5.000 Quadratmetern Fläche. Neben einer Vielzahl an Pflanzen, Kräutern, Obstgehölzen, Erden und Düngern bietet Hornbach eine Gartenwerkstatt, in der neue Maschinen in Betrieb genommen und ältere Geräte inspiziert, gewartet und repariert werden. Außerdem gibt es eine große Aquarienanlage mit zahlreichen Zierfischen und Aquarienpflanzen sowie einer großen Auswahl an Futter, Lichttechnik und weiterem Zubehör. Auch die Bilder- und Rahmengalerie, das Farben-Kompetenz-Zentrum, ein neues Leuchten-Studio, anschauliche Präsentationen von Bodenbelägen und eine großflächige Fenster- und Türenausstellung, bei der Türen in Originalgröße ausprobiert und verglichen werden können, sind künftige Anziehungspunkte.

Qualifizierte Ansprechpartner für Handwerkerinnen und Handwerker

Dank langer Öffnungszeiten auch an Samstagen, großer Mengen zu günstigen Preisen, Sortimentsvielfalt und problemloser Rückgabe unbenutzter Ware bis zu zwölf Wochen nach dem Kauf, ist Hornbach auch eine attraktive Wahl für Profikunden. Für Handwerker und gewerblichen Kunden stehen Profikunden-Betreuer an einer großen Infotheke im Markt, per Telefon, E-Mail oder WhatsApp zur Verfügung. Ein weiterer Vorteil für Gewerbetreibende: Mit der deutschlandweit gültigen ProfiCard ist der Einkauf schnell und bargeldlos erledigt.

Hornbach Märkte im Leipziger Norden und in Halle (Saale) bleiben geöffnet

Neben dem neuen Bau- und Gartenmarkt auf dem Alten Messegelände betreibt Hornbach den Standort in der Dübener Landstraße 7 in Leipzig auch weiterhin. „Den Markt haben wir 1991 eröffnet. Im Laufe der Jahre ist er immer wieder modernisiert und erweitert worden und erfreut sich nach wie vor bei den Menschen großer Beliebtheit. Denn nicht nur die Kolleginnen und Kollegen sind Hornbach treu, gerade an dem Standort haben wir Stammkunden, die seit 30 Jahren zu uns kommen“, so der Gebietsleiter Andy Kunz. In der Metropolregion Leipzig/Halle betreibt Hornbach außerdem einen Markt in Halle (Saale) in der Delitzscher Str. 54. Zusammen mit den beiden Leipziger Märkten sind mehr als 260  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter 18 Auszubildende, für die Kundinnen und Kunden in der Metropolregion da.

Ab dem 22. Februar steht das 95-köpfige Hornbach Team um Marktleiter Matthias Bohnet mit kompetenter Fachberatung den Kundinnen und Kunden zur Seite Foto: Hornbach / Sebastian Kiss
Ab dem 22. Februar steht das 95-köpfige Hornbach Team um Marktleiter Matthias Bohnet mit kompetenter Fachberatung den Kundinnen und Kunden zur Seite Foto: Hornbach / Sebastian Kiss

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner