Foto: Villeroy & Boch

„Gateway“ von Villeroy & Boch Fliesen überzeugt die Expertenjury

„Winner“ beim German Design Award 2020

Das aktuelle Feinsteinzeugkonzept Gateway von Villeroy & Boch Fliesen wurde beim German Design Award 2020 als „Winner“ ausgezeichnet. Die aus 39 Experten bestehende Wettbewerbsjury befand: „Die von der farbigen und strukturellen Vielfalt des Buntschiefers inspirierte Serie besticht mit einer faszinierenden Oberfläche, die den natürlichen Charakter von Schiefer ästhetisch und haptisch in unterschiedlichen DesignInterpretationen erlebbar macht“ – und verlieh Gateway in der Kategorie „Excellent Produkt Design / Building and Elements“ die höchste Auszeichnung. Die Preisverleihung findet am 7. Februar 2020 im Rahmen der internationalen Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt statt.

Carsten Johann, Marketingleiter der V&B Fliesen GmbH betont: „Wir freuen uns sehr über die hervorragende Jury-Beurteilung unserer Serie Gateway. Diese erneute Auszeichnung beweist, dass die durchdachten Gestaltungskonzepte von Villeroy & Boch Fliesen in der deutschen wie auch in der internationalen Designszene höchste Anerkennung finden.“

Gateway: Umfassende Architekturserie in dezenter Schieferoptik

Das Design der Serie Gateway, mit der Villeroy & Boch das Fliesenportfolio für das Objektgeschäft weiter ausbaut, interpretiert die charakteristische, raue Struktur von Schiefer mit einem dezenten Relief in Keramik. Dabei wurden die typischen Schichtungen sanfter ausgebildet, als dies bei einem Naturstein der Fall ist, so dass ein sehr feines Schieferbild entsteht. Das Farbkonzept besteht aus drei natürlich anmutenden Farben, die die zeitlos-puristische Designaussage des unglasierten vilbostone Feinsteinzeugs vertiefen. Hinzu kommt ein überraschend heller Ton, den man so bei Schiefer nicht erwartet.

Das Feinsteinzeugkonzept umfasst serienmäßig die sechs Formate 7,5 x 60, 15 x 60, 30 x 60 cm, 60 x 60 cm, 30 x 120 cm und 60 x 120 cm. Auftragsbezogen sind vier weitere, modulare Formate sowie 30 x 120 cm große Treppenstufen mit Rillung erhältlich. Alle Formate bieten Rutschhemmung R10/A. In den Formaten 30 x 60 cm und 60 x 60 cm gibt es die Fliesen außerdem mit Rutschhemmung R11/B für Anwendungen in Schwimmbädern bzw. in Sauna- und Wellnessanlagen. Zu Gateway gehören außerdem alle Zubehörteile, die der Architekt von einem modernen Gesamtkonzept erwartet: Mosaiken zur Ausbildung bodenebener Duschen, eine moderne Schnittdekoration und Sockel für gelungene Wandanschlüsse.

Das modulare Fliesensystem Gateway ermöglicht funktionale und ästhetische Bodenund Wandgestaltungen im anspruchsvollen Objektbereich. Ausgestattet mit der Oberflächenversiegelung vilbostoneplus ist das Feinsteinzeug in Schieferoptik besonders pflegeleicht. Es ist außerdem vollkommen unempfindlich gegen Feuchtigkeit und UV-Licht und darum langlebiger als der Naturstein.

Der Rat für Formgebung und der German Design Award

Der Rat für Formgebung wurde 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet. Heute ist er eines der weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Markenführung im Bereich Design. Zum Netzwerk der Stiftungsmitglieder gehören neben Wirtschaftsverbänden und Institutionen viele namhafte Unternehmen. Seit 2012 vergibt der Rat den weltweit anerkannten German Design Award mit dem Ziel, einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Zur Teilnahme am German Design Award nominiert der Rat ausschließlich Produkte, die sich durch ihre gestalterische Qualität deutlich vom Wettbewerb absetzen. Die Preisträger werden von einer Expertenjury ermittelt.

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner