Foto: FFN

Fliesen-Nationalmannschaft neu auf Instagram

FFN geht mit Instagram neue Wege für die Vorstellung des Teams

Die vom Fachverband Fliesen und Naturstein (FFN) im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes getragene Fliesen-Nationalmannschaft hat einen eigenen Instagram-Account. Hier wird regelmäßig über das Team, seine Aktivitäten und Sponsoren berichtet. Mit dem Instagram-Account für die Fliesen-Nationalmannschaft geht der FFN neue Wege, um die Mannschaft vorzustellen, aber auch um für das Handwerk und den Beruf des Fliesenlegers zu werben.

Laut des Digitalisierungsbarometers schauen 72 Prozent der jungen Menschen täglich mindestens einmal bei Instagram. „Diese Nutzergewohnheiten junger Menschen wollen wir nutzen, um unseren Beruf vorzustellen und für unser Handwerk zu werben“, so Andreas Beyer, FFN-Vorstandsmitglied und zuständig für die Berufsbildung und die Fliesen-Nationalmannschaft.

Die Fliesen-Nationalmannschaft wird von 22 Partnerunternehmen des Fachverbandes unterstützt. Dazu gehören Ardex, Blanke, Codex, Hacom, Karl Dahm Werkzeuge, Kiesel Bauchemie, Lithofin, Mapei, Möller Chemie, Murexin, PCI, Saint-Gobain Weber, Sakret, Schlüter-Systems, Schönox, Schomburg, Sopro, Strasser, Visoft und wedi. Materialsponsor ist die Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG mit ihren Marken Agrob Buchtal und Jasba in Zusammenarbeit mit dem Fliesen-Zentrum Deutschland GmbH. Eingekleidet wird das Team von CWS Workwear Deutschland.

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner