FILA stellt sich in Österreich direkt auf

Firma Kera betreut Kunden in der Alpenrepublik

Mit einer neuen Vertriebsstruktur und als technischer Partner des Österreichischen Fliesenverbands macht sich Fila surface care solutions in Österreich mit Wissenstransfer und Kompetenz stark für die Branche. Mit Wirkung ab 1. Mai 2020 hat die Firma Kera unter Leitung von Marco Belli als Gebietsvertretung die Betreuung der Kunden in Österreich übernommen. Durch die kontinuierlich wachsenden FILA-Group haben die Kunden und der Markt in Österreich jetzt einen “direkten Draht” zu allen Servicebereichen der Fila-Zentrale, wie Fila Academy, Kundenservice, Objektberatung und Innovation Center.

Als Kompetenzzentrum erfindet, entwickelt und produziert Fila Lösungen für Beläge wie Keramik, Feinsteinzeug und Naturstein. So wurden die beiden Sofortreiniger FilaInstantremover und FilaEpoxypro  mit dem Gütezeichen “Meine Technik” des Österreichischen Fliesenverbands zertifiziert. Unterstützung von den Fila-Experten bekommt der Markt auch in Bezug auf die aktuellen Herausforderungen an der Hygienefront: Mit Sanifast und Rapidsan stehen zwei Desinfektionsreiniger in Deutschland und Österreich am Start.  In Online-Schulungen, die auf Anfrage auch “maßgeschneidert” werden, geht es um Basisfachwissen zu Reinigen, Schützen, Pflegen von Fliesen und Naturstein, Engineered Stone, Zementfliesen und mehr im aktuellen Kontext und unter Berücksichtigung der neuen Hygienevorgaben.

Weitere Informationen: www.filasolutions.com, E-Mail: filadach@filasolutions.com

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner