Die in unterschiedlichen Profilen ausgebildete Keramik, seidenglänzend glasiert, gibt dem imposanten Baukörper des Repino, St. Petersburg, einen unverwechselbaren Charakter. Foto: NBK Keramik

NBK Fassadenkeramik mit Seidenglanz

Neue Serie Satin Glazes erhöht die mechanische und chemische Beständigkeit des keramischen Trägermaterials

NBK Keramik, bekannt als Hersteller hochwertiger Fassadenkeramik, ist weltweit ein Begriff für die individuell konzipierte, profilierende Fassade aus natürlicher Keramik. Viele Projekte rund um den Globus, konzipiert von kreativen Architekten, die sich im Hochbau einen Namen gemacht haben, zeugen davon. Neben der Form der Fassadenelemente lassen sich Ideen und Wünsche der Architekten durch Farbigkeit und Oberfläche beeinflussen.

Unter der Marke Terrart geben die Keramikspezialisten vom Niederrhein so vielen Bauwerken anspruchsvoller Architektur ein Gesicht, das auffällt. Was bisher mit tradierten Keramikausführungen in der Bandbreite von Keramik natur bis hin zu hochglänzender Glasurkeramik im Zweibrandverfahren umfassend bedient wird, lässt trotzdem immer wieder die Frage zu, gibt man sich damit zufrieden oder können neue Impulse durch eine zusätzliche Keramiklinie geschaffen werden? Impulse, die Kreativität lebendig hält, Architekten zeigt, dass die Bandbreite keramischer Möglichkeiten noch nicht ausgeschöpft ist. NBK Keramik hat auf diese Fragen die Antwort für eine ganz neue Gestaltungslinie gefunden: Satin Glazes, Keramikelemente für die Fassade mit Seidenglanz.

Seidenglänzende Aufwertung jeder Fassade

Die farbige Veredelung, mit dem die Keramikelemente der neuen Serie überzogen werden, ist von den NBK-Entwicklungstechnikern so eingestellt, dass nach dem Einbrand eine neuartige, seidenglänzende Oberfläche entsteht. Der Eindruck ist äußerst hochwertig, ohne aufdringlich zu wirken. Hierzu tragen zarte Pastelltöne bei, die in Symbiose mit dem Seidenglanz eine ganz eigene dekorative Wirkung entfalten. Die spezielle Entwicklung der Linie lässt ebenfalls intensivere, eindringliche Farben zu, sodass das Spektrum der Alternativen sehr weit gesteckt ist. Auf dem neuen Weg zeigt sich mit Satin Glazes eine Keramikgattung, die als schöpferische Gestaltungslinie mit ganz eigener Wirkung der Architektur an der Fassade neue Konzepte eröffnet.

Qualität und Beständigkeit

Durch die Satin Glazes Veredelung erhöht sich die mechanische und chemische Beständigkeit des keramischen Trägermaterials. Der anschließende Einbrand sichert auch bei dieser Keramiklinie den nachhaltigen NBK-Qualitätsstandard. Mit natürlichen Rohstoffen lassen sich genau die Farbtöne realisieren, die Architekten für ihre Objekte konzipieren. So stellt sich das neue Terrart Fassadensystem als Schlüssel dar, um keramischen, hinterlüfteten Fassaden ein unverwechselbares, seidenglänzendes Profil zu geben. Architekten, auf der Suche nach individuellen Lösungen, können so profilierende, kreative Keramikfassaden realisieren.

NBK Satin Glazes Keramikelemente wirken mit ihren seidenglänzenden Oberflächen und ihren zarten Pastelltönen äußerst hochwertig. Foto: NBK Keramik

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner