eco-Institut kooperiert mit Institut Bauen und Umwelt

Das eco-Institut Köln ist ab sofort Kooperationspartner des Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU), dem bedeutendsten deutschen Programmhalter für Umwelt-Produktdeklarationen (Environmental Product Declarations – EPD) mit Sitz in Berlin. Als Kooperationspartner gehört das eco-Institut zu dem Experten-Netzwerk und unterstützt die Mitglieder des IBU darin, nationale und internationale Anforderungen bzgl. Emissionen von Bauprodukten und Möbeln zu erfüllen. Die Einhaltung bestimmter Prüfanforderungen und -zertifikate hinsichtlich der VOC-Emissionen kann neben den Ökobilanzkennwerten in EPDs dargestellt werden, die damit ein zentrales Informationsdokument für das nachhaltige Bauen sind. Die Partnerschaft zwischen dem IBU und dem eco-Institut ermöglicht Herstellern von Bauprodukten und Möbeln, so die produktspezifischen Umweltinformationen sowohl besser zu verknüpfen und im richtigen Kontext aufzunehmen als auch zu kommunizieren.

„Wir freuen uns, in Zukunft noch enger mit dem IBU zusammenzuarbeiten,” so Dr. Frank Kuebart, Geschäftsführer des eco-Instituts, „so können wir unseren Kunden ein erweitertes Spektrum an marktrelevanten Dienstleistungen im Bereich der Umweltzertifizierungen anbieten. Weiter stehen unsere Leistungen zu Emissions- und Geruchsprüfungen sowie hinsichtlich unseres eco-Institut-Labels jetzt den Kunden des IBU unkompliziert zur Verfügung.“

Auch Dr. Burkhart Lehmann, Geschäftsführer des IBU, sieht in der Kooperation mit dem eco-Institut große Chancen: „Durch die Zusammenarbeit mit dem eco-Institut schaffen wir einen zusätzlichen Service für die Mitglieder des IBU, die über unseren neuen Partner leicht Zugang zu Prüfanforderungen und Prüfungen für Produkte im Gebäudeeinsatz bekommen und so die Ergebnisse in ihre EPD miteinbringen können.“

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner