Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Drehtermine für besserfliesen Videos wegen Corona verschoben

Pandemie lässt Drehtermine bei Handel und Herstellern zur Zeit nicht zu

Ende Februar haben wir Sie darüber informiert, dass das Online-Magazin 1200Grad und die Unternehmensberatung griesar consulting mit „besserfliesen“ den ersten YouTube Influencer Kanal an den Start bringt, der regelmäßig und Produkt neutral Zielgruppen gerecht Informationen rund um das Thema Fliesen und Zubehör vermitteln will. Anfang März sollten die Dreharbeiten für den ersten Film beginnen. Leider mussten auch wir der Corona-Krise Tribut zollen und die Dreharbeiten verschieben. An den geplanten Drehorten bei Handel und in der Produktion bei Herstellern ist derzeit nicht daran zu denken, mit einem Filmteam aufzutauchen.

Wir bitten deshalb alles Interessenten und mögliche Sponsoren noch um etwas Geduld. Das Interesse an unserem neuen Kanal ist sehr groß, wie auch die zahlreichen Abonnenten und follower beweisen, die sich bereits bei den Social Media Kanälen von besserfliesen bei Youtube, Instagram und facebook eingetragen haben. Wir hoffen, dass wir die Dreharbeiten so schnell wie möglich wieder aufnehmen können, um Ihnen schon bald das erste Video präsentieren zu können. Themen und Inhalte sind bereit geplant, das Drehbuch steht, die Drehorte stehen ebenfalls fest. 1200Grad wird darüber zeitnah berichten, wenn es weitergeht.

Gefördert von einem Sponsoren-Pool aus Herstellern, Verbänden und Händlern werden bei besserfliesen regelmäßig interessante Themen rund um keramische Fliesen vermittelt. Der YouTube-Kanal „besserfliesen“ ermöglicht den Sponsoren so über einen attraktiven social media Kanal einen direkten, modernen und äußerst Reichweiten starken Zugang zum Markt.

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.