Dallmer setzt weiterhin auf Fachmessen wie die ISH

Der Arnsberger Entwässerungsspezialist nimmt an der ISH teil

Grund seien vor allem die positiven Erfahrungen im letzten Jahr, als nach zweijähriger Pause die ersten Messen wieder stattfanden. „Der persönliche Austausch in inspirierender Messeatmosphäre ist einfach durch nichts zu ersetzen“, betont Geschäftsführerin Yvonne Dallmer. „Das haben wir auf den von uns besuchten Fachmessen gemerkt, als sich unser Stand innerhalb kurzer Zeit gut gefüllt hat. Die Besucher:innen waren sehr interessiert, unsere Produkte wieder hautnah zu erleben.“ Die Weltleitmesse ISH sei ein wichtiger Treffpunkt für die SHK-Branche, den der Entwässerungsspezialist auch in Zukunft nicht missen wolle. „Wir können es kaum erwarten, den Branchenvertretenden auf der ISH unsere Produktneuheiten vorzustellen“, so Yvonne Dallmer.

„Die Weltleitmesse ISH ist ein wichtiger Treffpunkt für die SHK-Branche, den wir auch in Zukunft nicht missen wollen“ so Geschäftsführerin Yvonne Dallmer.Foto: Dallmer
„Die Weltleitmesse ISH ist ein wichtiger Treffpunkt für die SHK-Branche, den wir auch in Zukunft nicht missen wollen“ so Geschäftsführerin Yvonne Dallmer.
Foto: Dallmer

Lösung für fugenlose Bäder und extra lange schwarze Duschrinne

Auf dem Dallmer-Stand werden die Besucher:innen einige Neuheiten aus der Dallflex-Duschrinnenfamilie erwarten: Immer mehr Badbesitzer wünschen sich im Duschbereich möglichst fugenlose Oberflächen. Daher hat Dallmer eine Duschrinne entwickelt, die speziell auf die Anforderungen von fugenlosen dünnschichtigen Spachtelsystemen abgestimmt ist. Neu und exklusiv: die erste schwarze Edelstahl-Duschrinne Cerafloor Select Duo, die in bis zu zwei Metern Länge hergestellt werden kann.

Auch die Connect-Aktiventwässerung steht zum Anfassen bereit. Die gemeinsame Entwässerungslösung von Dallmer und Jung Pumpen löst das häufig auftretende Gefälle-Problem bei Badmodernisierungen: Jung Pumpen hat die extrem flache Bodenablaufpumpe Plancofix Connect entwickelt, die das Duschwasser automatisch in das oft höher liegende Abwasserrohr befördert. Das Design der Duschrinne wurde von Dallmer realisiert.

Halle 4.0, Stand C.06.

 

„Der persönliche Austausch in inspirierender Messeatmosphäre ist durch nichts zu ersetzen“, betont Geschäftsführerin Yvonne Dallmer.Foto: Dallmer GmbH
„Der persönliche Austausch in inspirierender Messeatmosphäre ist durch nichts zu ersetzen“, betont Geschäftsführerin Yvonne Dallmer.
Foto: Dallmer GmbH

Anzeige