Botament erhält die Auszeichnung „Hagebau Champion“

Zum 3. Mal ausgezeichnet vom Spezialisierungssystem Bauen + Modernisieren

Nach über zwei Jahren ohne persönliches Treffen aufgrund der Corona-Pandemie kamen Anfang Dezember wieder hagebau-Gesellschafter, -mitarbeiter und Industriepartner der Kooperation in Berlin zusammen. Im Fokus standen unter anderem die Zusammenarbeit in der Kooperation und die Eigenmarken. Zum dritten Mal in Folge erhielt Botament die Hagebau-Auszeichnung „hagebau Champion“ des Spezialisierungssystems Bauen + Modernisieren. Als Industriepartner belegte Botament den dritten Platz. Frank Große, Leiter Spezialisierungssystem Vertrieb Bauen + Modernisieren, überreichte Jack Geenen, Vertriebsleiter Nord Botament, und Sebastian Wolf, Vertriebsleiter Ost Botament, die Bronze-Auszeichnung auf der Hagebau-Vollversammlung in Berlin.

Mit der Auszeichnung „hagebau Champion“ des Spezialisierungssystems Bauen + Modernisieren werden besondere Verdienste der Händler und Industriepartner gewürdigt, die zum Erfolg und zur kontinuierlichen Weiterentwicklung der Spezialisierung und der teilnehmenden Gesellschafter beitragen. Sowohl von der Hagebau Zentrale in Soltau als auch von den Hagebau Händlern vor Ort wurden die Kriterien Qualität der Produkte, Umsetzung von Vertriebs- und Marketingmaßnahmen, technische Kompetenz, Zuverlässigkeit der Lieferungen und Entwicklung gemeinsamer Projekte bewertet. In diesen Kriterien hat sich Botament gegenüber mehr als 100 anderen Lieferanten durchgesetzt und mit dieser Auszeichnung den dritten Platz belegt.

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner