Azubis im ersten Lehrjahr erhalten ihre Willkommensboxen

Fliesen- und Natursteinleger-Innung Oldenburg sorgt erneut für Freude

Gute Laune im Bau-ABC Rostrup bei den Auszubildenden des ersten Lehrjahres im Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk. Wie auch der vorherige Jahrgang, wurden die frischen Nachwuchstalente von der Fliesen- und Natursteinleger-Innung Oldenburg reich beschenkt. Die Schülerinnen und Schüler haben vom innungsinternen Arbeitskreis Nachwuchsförderung die begehrte „Willkommensbox“ überreicht bekommen. Prall gefüllt mit Werkzeug, Arbeitskleidung, Goodies und hilfreichem Zubehör erleichtert die Box den Ausbildungsstart.

Tim Domin, Michel Mueller. Foto: Fliesen- und Natursteinleger-Innung Oldenburg
Tim Domin, Michel Mueller. Foto: Fliesen- und Natursteinleger-Innung Oldenburg

Alle Seiten profitieren vom Projekt

Das es bei der Willkommensbox um mehr als nur eine kleine Freude geht, erklärt Innungsmitglied Michél Müller: „Nachwuchs ist im Handwerk nicht mehr selbstverständlich. Wenn wir den jungen Menschen, die sich für unseren Beruf begeistern können nicht die Wertschätzung entgegenbringen, die sie verdienen, dann wird das in Zukunft nicht besser werden. Der Kerngedanke der Box ist, einfach einmal Danke zu sagen.“

Tim Domin, wie Müller auch Mitglied des Arbeitskreises, erkennt bei dem Projekt auch einen Nutzen für die Innung selbst: „Je früher wir uns ins Gedächtnis rufen, desto eher werden wir auch in Zukunft als wichtiger Unternehmerverband wahrgenommen, wenn diese jungen Menschen eines Tages in Führungspositionen arbeiten.“

Gleiches gilt auch für die zahlreichen Unterstützer der Willkommensbox. Insgesamt 15 Sponsoren aus der Branche haben Werkzeug, Arbeitskleidung, Goodies und Verbrauchsmaterialien zur Verfügung gestellt, um sich früh in den Köpfen der Nachwuchstalente zu verankern.

Willkommensbox Foto: Fliesen- und Natursteinleger-Innung Oldenburg
Willkommensbox Foto: Fliesen- und Natursteinleger-Innung Oldenburg

Willkommensbox auch für nächsten Jahrgang

Nicht nur bei den Schülerinnen und Schülern war die Freude groß. Christian Raddatz, Lehrgangsleiter im Bau-ABC Rostrup für das Fliesenlegerhandwerk weiß um die Wichtigkeit solcher Aktionen und opfert daher gerne ein wenig der kostbaren Lehrzeit: „Die Innung ist für uns ein wertvoller Ansprechpartner. Uns ist es wichtig, auch über solche Themen zu informieren. Wenn die Azubis dann auch noch sinnvolles Material bekommen, das sie im Arbeitsalltag gebrauchen können, dann darf das von mir aus jedes Jahr passieren.“

Auch für den nächsten Jahrgang ist die Überreichung einer Willkommensbox durch den Arbeitskreis geplant.

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner