Austrotherm Uniplatte: Montagevideos und Verarbeitungsfolder

Bauplatte mit vielseitigen Einsatzgebieten in Neubau und Sanierung

Austrotherm Uniplatten bestehen aus extrudiertem Polystyrol-Hartschaum und sind beidseitig mit einer mit Textilglasgitter armierten Spezialbeschichtung versehen. Diese Materialkomposition macht sie nicht nur wasserfest und druckstabil, sondern auch leichtgewichtig und sehr einfach mit Cuttermesser oder Stichsäge zu bearbeiten. Wie einfach die Verarbeitung ist, zeigt Austrotherm in acht verschiedenen Montagevideos beziehungsweise in entsprechenden Anwendungsanleitungen.

Zweiseitige Folder zeigen übersichtlich die Verlegung der Austrotherm-Uniplatte am Boden, an der Wand, in Wohnräumen aber auch als vorgefertigtes Shower-Board. Foto: Austrotherm
Zweiseitige Folder zeigen übersichtlich die Verlegung der Austrotherm-Uniplatte am Boden, an der Wand, in Wohnräumen aber auch als vorgefertigtes Shower-Board. Foto: Austrotherm

Verschiedenen Anwendungsbereiche

Die Filme sowie die Verarbeitungsfolder sind nach verschiedenen Anwendungsbereichen gegliedert und zeigen praxisnah die jeweilige Verlegung. Soll zum Beispiel auf dem Boden ein Höhenausgleich zu einem bereits verlegten Austrotherm Shower Board erfolgen, kann diese Aufgabe mit Austrotherm Uniplatten schnell und einfach gelöst werden. Im gezeigten Fall ersetzen die Uniplatten sogar den Estrich.

Darüber hinaus erklärt Austrotherm in den circa zweiminütigen Kurzfilmen beziehungsweise in den übersichtlich gestalteten zweiseitigen Foldern unter anderem auch, wie die Uniplatten untereinander korrekt verklebt und in Feuchträumen sichere Abdichtungsebenen erstellt werden.

Zu sehen sind die neuen Montagvideos auf YouTube und Vimeo sowie unter www.austrotherm.de/uniplatte-videos. Die Verarbeitungsfolder stehen unter www.austrotherm.de/downloads/prospekte zum Download bereit.

Anzeige