Austrotherm intensiviert Vertrieb der Uniplatte

Sortimentserweiterung sowie serielle Vorfertigung im Fokus  

Matthias Fehring unterstützt ab sofort das Austrotherm-Team in der Vermarktung der wasserfesten und druckstabilen Uniplatte. Das Unternehmen sieht großes Potential für die flexibel einsetzbare Bauplatte und holte sich mit Matthias Fehring einen Mann mit profunden Markt- und Produktkenntnissen an Bord. Sein Aufgabenfeld: Ausbau des Sortiments in Richtung einbaufertige Shower Boards, Weiterentwicklung der seriellen Vorfertigung beim Kunden sowie eine konsequente Zielgruppenerweiterung.

Matthias Fehring (36) verfügt über mehrjährige Erfahrungen im Vertrieb von bodenebenen Duschsystemen, Wannenmontagesystemen sowie EPS-Formteilen. Know-how das er ab sofort für die Austrotherm Uniplatte einsetzen wird. „Den gestalterischen Möglichkeiten der Austrotherm Uniplatte sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Selbst als Abdichtung im Verbund mit Fliesen und Platten darf sie eingesetzt werden, wie jüngst die Systemprüfung in Form des allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnisses bestätigte“, so Fehring.

Den Austrotherm-Kunden werden zukünftig bundesweit aufeinander abgestimmte Uniplatten- und Shower Board-Systemlösungen zur Verfügung stehen. Damit einhergehen eine signifikante Zielgruppenerweiterung Richtung Fliesen- und Sanitärbranche sowie neue Ansätze für die serielle Vorfertigung beim Kunden.

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner