Wedi-Designoberflächen jetzt auch in Marmoroptik

Trend-Dekor für fugenfreien Top Line Designoberflächen entwickelt

Alle Beiträge über PP wedi im Überblick.

Der Bad- und Nassraumspezialist Wedi hat ein neues Dekor für seine fugenfreien Top Line Designoberflächen entwickelt. Die montagefertigen Oberflächen für Bad und Dusche gibt es jetzt auch in klassisch moderner Marmoroptik. Sie schaffen eine elegante Atmosphäre im Badezimmer. Verarbeiter können die großformatigen Oberflächen mit wenigen Handgriffen sicher installieren. Zugleich überzeugt die natürliche Materialzusammensetzung: Der Marmoranteil liegt bei 70 Prozent.

wedi_top-riolito-neo_marble_3c
Foto: Wedi

Für die Gestaltung der persönlichen Wohlfühloasen im Marmorlook stehen gleich vier Farben zur Wahl: „marble white“, „marble grey-beige“, „marble grey-brown“ und „marble black“. Ein weiterer Vorteil der neuen Designoberflächen ist ihr geringeres Gewicht und die geringe Stärke von nur 4 mm – ein Vorteil gegenüber großformatigen Fliesen.

Marble Optik für Top Wall und ‚Fundo Top‘

Die neuen Designs gibt es für große Teile des Top Line Sortiments, sagt Vera Ulisch, Produktmanagerin bei wedi: „Angefangen bei Top Wall, unserer fugenfreien Verkleidung für Wände und Badewannen bis hin zu ‚Fundo Top‘ – also der Oberfläche für unsere bodengleichen Duschelemente Fundo Primo, Fundo Ligno Plus und Fundo Riolito Neo.“ Die einbaufertigen Oberflächen bilden zusammen mit den passenden wedi Fundo Duschelementen ein aufeinander abgestimmtes und technisch ausgereiftes System.

Neue Höhe und handliche Breite

Neu ist zudem die Höhe der großformatigen Top Wall marble Oberflächen. „Wir bieten sie in einer Höhe von 2600 mm an. Dieses Maß gibt es ab 2024 auch für unser flake-Sortiment und die moderne Trendfarbe Pure Weiß“, sagt Ulisch. Außerdem ist Top Wall marble zusätzlich in der handlichen Breite von 600 mm und in den klassischen Breiten von 900 mm und 1.200 mm verfügbar.

Auch für den einheitlichen Look im gesamten Duschbereich ist gesorgt: Deshalb liefert wedi die Fundo Top Designoberflächen in Marmor-Optik inklusive der passenden rahmenlosen Ablaufabdeckung. Dadurch entsteht ein optisch durchgehendes Design.

Vorteile der neuen Top Line-Designoberflächen in Marmoroptik: Ihr 4 mm starker Mineralkern ist mit Schwerlastfolie beschichtet. Dadurch sind die Oberflächen wasser-, UV- und medienbeständig, sie sind rutschhemmend und fugenfrei und sie sind pflegeleicht und haben eine antibakterielle Oberfläche.

Marmoroptik einfach und schnell einbauen

wedi_riolito-neo-top-marble_4
Foto: Wedi

Verarbeiter können die neuen Designoberflächen wie alle anderen Top Line Produkte schnell und sicher montieren. Der Systemansatz und die durchdachte Technologie machen den Einbau einfach.

Die passgenauen Oberflächen werden mit dem wedi 610 Kleb- und Dichtstoff auf die jeweiligen wedi Systemkomponenten geklebt. Aufwendiges Bohren und Schrauben entfällt.

Die rahmenlosen Ablaufabdeckungen von Fundo Top in marble-Optik können direkt bei den Fundo Duschelementen eingesetzt werden. Die Top Wall Oberflächen werden einfach auf dem vorhandenen Untergrund wie der Wedi Bauplatte, Fliesen, Putz oder Gipskarton verlegt und wenn die Top Line-Designoberfläche zu groß ist, kann sie vor Ort zugeschnitten werden. Eine einfache Handkreissäge reicht dafür aus.

Anzeige