Vorfreude auf Branchentreff CeramVision 2017

In wenigen Tagen ist es soweit: Am 2. März hebt sich der Vorhang für die 11. Auflage des norddeutschen Branchentreffs der Fliese. Die CeramVision findet zum 2. Mal im A2 Forum in Rheda-Wiedenbrück statt, 27 Aussteller präsentieren auf über 2.000 Quadratmetern Neuheiten und Trends des Jahres. Ausgehend von einer hohen Zahl an Anmeldungen rechnet die Linnenbecker-Gruppe als Veranstalter mit einer großen Besucherbeteiligung, ähnlich wie in den Vorjahren. Neben der Präsentation von Neuheiten und Produktvorführungen gilt die CeramVision inzwischen als eine der Kommunikationsplattformen der Branche: “Dabei ist längst nicht mehr nur allein die deutsche Sprache bei den vielen Gesprächen zwischen Ausstellern, Händlern und Fachbesuchern zu hören”, weiß Andreas Gillner vom Organisationsteam um den gestiegenen Anspruch an die Messe.

Ansonsten setzt die Mannschaft der Wilhelm Linnenbecker GmbH & Co. KG bei der CeramVision auf das bewährte und beliebte Konzept zwischen ansprechenden Ständen, hoher Qualität der Aussteller und vielen Gelegenheiten zur Kommunikation. Auch die “CeramVision Kids” wird parallel wieder stattfinden und Samstag, der 4. März, ist “Kindertag” von 10:00 bis 16:00 Uhr – der Besuch in Rheda-Wiedenbrück ist also auch für Familien bestens geeignet. “Wir erwarten wieder eine hohe Zahl von Fachbesuchern und freuen uns, dass die CeramVision als Fliesenfachmesse bei Branchenpartnern und Fachhändlern ein fester Termin im Kalender ist”.

Anzeige