Uzin komplettiert Premium-Spachtelmassen-Sortiment

Mit drei neuen Produkten komplettiert Uzin sein Spachtelmassen-Sortiment. Zum einen stellt der Bodenspezialist aus Ulm zwei selbstverlaufende Gipsspachtelmassen vor, Uzin NC 110 Neu sowie Uzin NC 115 Neu. Zum anderen wird mit Uzin NC 118 Neu eine standfeste Gipsspachtelmasse das Sortiment ergänzen. Alle drei Produkte zeichnen sich insbesondere durch wesentliche Verbesserungen im Bereich der Druckfestigkeit, der Dimensionsstabilität, dem Saugverhalten sowie einer verkürzten Zeit bis zum Erreichen der Belegreife aus.

Uzin NC 110 Neu ist eine selbstverlaufende, sehr glatte Calciumsulfat- Spachtelmasse mit Hochleistungsverflüssiger-Technologie zum Spachteln, Glätten, Nivellieren und Auffüttern von Untergründen für die nachfolgende Verlegung von Bodenbelägen aller Art. Uzin NC 110 Neu ist nahezu spannungsfrei und eignet sich daher besonders gut für labile Alt- und Mischuntergründe im Renovierungsbereich.

Uzin NC 115 Neu ist eine neu entwickelte, selbstverlaufende faserarmierte Gipsspachtelmasse. Durch die Faserarmierung besitzt die Masse eine hohe innere Festigkeit. Dadurch weist die gespachtelte Schicht eine bessere Lastverteilung auf. Dies ermöglicht einen Aufbau auf federnden Untergründen, wie beispielsweise Spanplatten, für die anschließende Verlegung von Bodenbelägen aller Art.

Uzin NC 118 ist eine standfeste, feine, sehr schnell trocknende Gipsglättmasse für jeden Schichtdickenbereich. Das Produkt weist ein sehr zügiges Abbindeverhalten auf. Die Trocknungszeit ist mit der einer standfesten zementären Spachtelmasse vergleichbar. Damit sind weitere Grundier-, Spachtel- oder Klebearbeiten bereits nach ca. 1 Stunde möglich. Das Beispachteln und Finish-Spachtelungen bis hin zum „Null-Auszug“ ist mit Uzin NC 118 Neu ebenso möglich.

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner