Utz Uzin AG sagt Bilanzpressekonferenz ab

Versand des Geschäftsberichts findet bis Ende April 2020 statt

Die aktuellen Entwicklungen veranlassen die Utz Uzin AG, ihre Bilanzpressekonferenz, die für den 21. April 2020 anberaumt war, abzusagen. Dazu heißt es weiter in einer Mitteilung des Unternehmens: “Die Veröffentlichung des Konzern- und Jahresabschlusses 2019 erfolgt am 30. März 2020 im Anschluss an die Feststellung des Jahresabschlusses der Uzin Utz AG sowie der Billigung des Konzernabschlusses auf unserer Homepage. Der postalische Versand des Geschäftsberichts findet bis Ende April 2020 statt.

Wir beurteilen die Lage und allgemeine Vorgehensweisen täglich neu in enger Abstimmung mit den Empfehlungen der Behörden und bitten um Verständnis, dass wir aufgrund aller festgelegten Maßnahmen diesen geplanten persönlichen Termin aus Gründen der Prävention nicht einhalten können.”

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner