Stefan Thurn zum fünften Mal BDB-Präsident

Die fünfte Amtszeit als Präsident des Bundesverbandes Deutscher Baustoff-Fachhandel (BDB) steht Stefan Thurn bevor. Der geschäftsführende Gesellschafter des Baubedarfs-Spezialisten Köbig wurde am 12. Oktober auf der BDB-Mitgliederversammlung in Berlin für weitere zwei Jahre gewählt. Die größten Herausforderungen in der neuen Wahlperiode sieht der 53-Jährige darin: in einer zukunftssicheren Refinanzierung des Handwerks und im Anpassen der Wohnbaupolitik an die moderne Gebäudeausstattung (mit mehr zeitgemäßer Technik). Der BDB repräsentiert aktuell 900 Baustoff-Fachhändler bundesweit. Sie setzen gegenwärtig knapp 15 Milliarden Euro um, besitzen 2.400 Betriebsstätten und beschäftigen rund 34.000 Mitarbeiter (darunter 3.300 Auszubildende).

Anzeige