Focus-Auszeichnung für PCI als Unternehmen des Jahres

Service-Qualität und Nachhaltigkeit in der Kategorie Bauchemie

Alle Beiträge über PP PCI Augsburg im Überblick.

Die PCI wurde zum zweiten Mal in Folge als Unternehmen des Jahres ausgezeichnet und erzielte in der Kategorie Bauchemie erneut den ersten Platz. Maßgebliche Kriterien waren Preis-Leistungsverhältnis, Kundenvertrauen, Service-Qualität und Nachhaltigkeit. Bereits im Januar vergangenen Jahres hatte die PCI die Auszeichnung „Unternehmen des Jahres 2022“ erhalten.

Für die aktuelle Studie wurden 19.000 Unternehmen im Untersuchungszeitraum vom 01. Februar 2021 bis 31. August 2022 analysiert. Mit 100 von 100 möglichen Punkten erreichte PCI erneut den ersten Platz in der Kategorie Bauchemie. Das IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung führte die Meta-Studie „Unternehmen des Jahres 2023“ im Auftrag von Focus Money und Deutschland Test durch. Sie zeichnet diejenigen Unternehmen aus, die in den Einzel-Studien „Preissieger 2022“, „Höchstes Vertrauen 2022“, „Kundenlieb­linge 2022“ und „Deutschlands Beste – Nachhaltigkeit 2022“ besonders gut abgeschnitten hatten.

Die Kriterien dieser vier Studien sind das Preis-Leistungsverhältnis, das Kun­denvertrauen bzw. die Glaubwürdigkeit von Unternehmen und Marken (Serio­sität, Weiterempfehlung, Vertrauen), die Service-Qualität und Nachhaltigkeit (betrachtet werden neben der ökologischen auch die wirtschaftliche und soziale Nachhaltigkeit). Die Methodik basiert auf dem so genannten Social Listening mit Schwerpunkt auf Tonalität und Reichweite. Dabei wurden insge­samt mehrere hundert Millionen Online-Quellen erfasst und analysiert. Jede der vier zuvor genannten Kategorien trägt zu je 25% des Gesamtergebnisses bei. Die Auszeichnung „Unternehmen des Jahres 2023“ wird anhand der er­reichten Punktzahl im Gesamtranking vergeben. Die Berechnung des Punkt­wertes erfolgt branchenspezifisch auf einer Skala von 0 bis 100 Punkten. Der jeweilige Branchensieger erhält 100 Punkte und setzt damit den Benchmark für alle anderen untersuchten Unternehmen innerhalb der Branche. Die Studie ist online unter folgendem Link abrufbar.

Zahlreiche Auszeichnungen

PCI konnte bisher schon zahlreiche Auszeichnungen gewinnen, darunter z.B. „Deutschlands begehrteste Arbeitgeber“ und „Deutschlands Ausbildungs-Champion“ (F.A.Z.-Institut, 2022), „Höchste Qualität 2022“ (F.A.Z.-Institut, 2022) oder „Digital Champion“ (Focus Money, 2021 und 2022). Die Marke Thomsit ist seit 2019 in Folge „Marke des Jahrhunderts“ (ZEIT Verlag) im Bodenbelagsbereich. Den Architects’ Darling Award des Heinze Verlags hat das Unternehmen mehrfach in verschiedenen Kategorien gewonnen, zuletzt im Jahr 2022 mit der Marke PCI mit zwei Produkt-Prämierungen in Gold und Bronze.

„Wir sind sehr stolz, gleich zum zweiten Mal in Folge den ersten Platz mit der höchstmöglichen Punktzahl erreicht zu haben. Die Kategorien der vier Studien sind für unser Unternehmen essenziell wichtig, denn sie entsprechen exakt den Kriterien, die bei PCI im Fokus stehen: Qualität, Markenvertrauen, exzellenter Service und Nachhaltigkeit. Die erneute Auszeichnung ist für uns die Bestäti­gung der Kontinuität unserer Leistungen“, freut sich Stephan Tschernek, Leiter Marketing PCI Gruppe.

Anzeige