Selbstklebendes Sockelband von Karl Dahm

Überbrückung von vertikalen Bodenbewegungen

Mit diesem innovativen Band können nun Bewegungsfugen zwischen Sockelfliesen und der Wand effektiv entlastet werden. Das Sockelband ist exklusiv bei Karl Dahm erhältlich.
Bei Konstruktionen mit schwimmenden Estrichen kommt es aufgrund der baustoffbedingten Absenkung der Bodenkonstruktion häufig zu Überlastungen der Bewegungsfuge zwischen Boden und Wand. Dies führt zu Rissen und einer ständigen Notwendigkeit zur Erneuerung der Fuge. Das selbstklebende Sockelband  löst dieses Problem auf elegante Weise.

Das Sockelband (100 mm x 20 m, Art. 12283), wird einfach an der Wand angebracht und ermöglicht das Überbrücken von Bewegungen von bis zu 15 mm. Es entkoppelt den Sockel vom Untergrund und verhindert die Dreiflanken-Haftung, was zu einer erheblichen Verlängerung der Wartungsintervalle führt. Dank des Sockelbands bleiben Bewegungsfugen frei von Rissen, was zu einer ästhetisch ansprechenden Optik beiträgt und gleichzeitig die Wand vor Verschmutzungen beim Ansetzen der Sockelfliesen schützt.

Einfache Anwendung

Die Anwendung des selbstklebenden Sockelbands ist einfach. Es wird mit der selbstklebenden Seite zur Wand hin angebracht und nach dem Aufsetzen des Sockels, beispielsweise mit Fliesenkleber, wird das überstehende Band oberseitig abgeschnitten. So bleibt die Installation sauber und optisch ansprechend.

“Mit unserem selbstklebenden Sockelband bieten wir unseren Kunden eine effiziente Lösung für ein langjähriges Problem in der Bauindustrie”, erklärt Max Kaiser, Technischer Leiter. “Dank der innovativen Technologie können Bewegungen zwischen Bodenbelag und Wand kompensiert werden, wodurch Risse und Schäden vermieden werden. Das Sockelband trägt zu einer ästhetisch ansprechenden und langlebigen Bauweise bei.”

Ab sofort erhältlich

Das selbstklebende Sockelband  ist ab sofort erhältlich. Interessierte Kunden können es unter der Artikelnummer 12283 im Karl Dahm Onlineshop erwerben. Weitere Informationen finden Sie ebenfalls auf der Website des Unternehmens.

Anzeige